Jamaika-Verhandlungen gescheitert - Zukunft unklar

,

Berlin

, 20.11.2017, 10:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zwei Monate nach der Bundestagswahl steht Deutschland vor unübersichtlichen politischen Verhältnissen. Die FDP hat die Verhandlungen mit CDU, CSU und Grünen über eine Jamaika-Koalition abgebrochen. Nun ist unklar, wie es weitergeht, zumal die SPD sich weiterhin weigert, über eine Neuauflage der großen Koalition zu verhandeln. Die beiden Alternativen wären: Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel. Sie will heute die Lage mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besprechen.

Schlagworte: