Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Boxen: Vredener Bastian Jevsek siegt in Münster

Jevsek holt den Westfalen-Titel

VREDEN Zum Sieg auf Westfalenebene boxte sich am Sonntag Bastian Jevsek vom TV Vreden. Der 19-Jährige bezwang in Münster im Finale der Männer-C-Klasse bis 81 Kilogramm seinen Gegner Omar Siala vom PSV Bochum

Jevsek holt den Westfalen-Titel

Bastian Jevsek (l.) setzte sich im Finale in Münster durch. Foto: Sascha Keirat (A)

.„Es war ein schwerer Gegner für Bastian. Von beiden Seiten war es aber ein Kampf, der nicht besonders schön anzusehen war“, kommentierte der Vredener Trainer Antonio Colapietro.

Sein Schützling landete dabei allerdings ein paar Treffer mehr, sodass ihn die Kampfrichter mit 2:1 Stimmen zum Sieger ernannten. Durch diesen Erfolg ist Bastian Jevsek der Aufstieg von der C- in die B-Klasse gelungen. Eventuell darf er nun zu den NRW-Titelkämpfen antreten, „das entscheidet letztlich der Sportwart des Verbands“, erklärt Colapietro. Jevsek hat bereits 2017 den NRW-Pokal in seiner Klasse gewonnen.

Anzeige
Anzeige