Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jug trainiert heimlich zwei Teams

CASTROP-RAUXEL Warum die Partie des Schachklubs von Oktoberfesten und Fußballspielen abhängt und wie sich Marc Kruska als Schiedsrichter im Sommer als Schiedsrichter schlug - unsere Leute im Sport.

von Von Jens Lukas, Carsten Loos und Jörg Laumann

, 01.10.2007

Detlef Jug , Trainer des Fußball-B-Kreisligisten VfR Rauxel, betreut offenbar derzeit unbemerkt zwei Mannschaften. Neben dem Senioren-Team im "Waldstadion" bringt er den Igeln in seinem heimischen Garten das Kicken bei. Die Tiere hatten während der Sommer-Monate den Plastikball des Hundes in der Familie Jug für sich entdeckt. So manches Kunststück der stacheligen Vierbeiner hatte Detlef Jug schon beobachten und begleiten können. In der letzten Woche ereilte den Coach im Garten das selbe Leid wie schon so oft auf dem Fußball-Platz: Einer seiner Schützlinge hatte sich verletzt. Jug: "Ich habe ihn gleich zum Tierarzt gebracht - den Igel - und hoffe, dass er durchkommt."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden