Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugend-Fußball: Mit Spaß, aber ohne Druck

LÜNEN Im Kellerduell gegen den Elften ist für die A-Junioren des LSV ein Sieg Pflicht. Während die Lüner noch gerade auf einem Nichtabstiegsplatz stehen, lauern die Hagener mit nur einem Punkt Rückstand auf die Chance, mit einem Erfolg die Abstiegsränge zu verlassen

von Von Marco Winkler

, 07.03.2008
Jugend-Fußball: Mit Spaß, aber ohne Druck

Nicola Marjanovic, A-Jugend des SV Preußen.

A-Jugend-Landesliga 2

Lüner SV - SSV Hagen Sonntag (9. März) 11 Uhr (2:5) Mit neuen Methoden bereitet Trainer Dieter Glaap sein Team auf den Krimi vor: "Wir haben einmal nur gespielt. Einfach Straßenfußball, ohne taktische Anweisungen. Die Mannschaften haben sich selber gewählt." Den Spielern war dabei der Spaß deutlich anzusehen. "Das hat ein bisschen den Druck herausgenommen. Es bringt nichts, wenn wir wegen dem Spiel verrückt machen", erläutert Glaap.

A-Jugend Bezirksliga 4

VfB Hüls - Preußen Sonntag (9. März) 11 Uhr (1:1) - Beim Tabellenführer hat der SVP nur Außenseiterchancen. "Da haben wir endlich mal keinen Druck", sieht es Trainer Martin Tospann positiv und betont: "Es ist viel wichtiger, das wir gegen die Konkurrenten punkten und dies ist uns bisher immer gelungen."

In Hüls muss der Coach seine Defensive umbauen. Neben Steven Koch fehlt auch Nicola Marjanovic. Ihn wird Tobias Fröhlich ersetzen, der allerdings erst Samstag von einer Klassenfahrt zurück erwartet wird.

Lesen Sie jetzt

Münsterland Zeitung 35. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Alle Vorrunden-Gruppen und Spielpläne der Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft