Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendfußball: Schwerin erhält Schützenhilfe aus Herne

SCHWERIN Die B-Junioren der Spvg Schwerin sind auch nach dem siebten Spieltag der Fußball-Landesliga Spitze. Während die Castrop-Rauxeler einen 2:1 (1:0)-Sieg gegen die SG Wattenscheid II (10.) feierten, bekamen sie von Westfalia Herne (3.) eine 2:1-Schützenhilfe gegen den Verfolger SSV Buer (2.).

von Von Jens Lukas

, 21.10.2007
Jugendfußball: Schwerin erhält Schützenhilfe aus Herne

Sich nicht von der Spitze der Landesliga verdrängt wurden die B-Junioren-Fußballer der Spvg Schwerin (blaue Trikots). Gegen die SG Wattenscheid II verbuchte die Spvg einen 2:1-Sieg.

Kurz nach der Pause dachten die Schweriner nach einem Eckball durch Dennis Wydra das 2:0 erzielt zu haben. Der Schiedsrichter versagte aufgrund eines Fouls gegen den SG-Keeper dem Tor die Anerkennung. Wirklich jubeln durften die Europastädter dann, als Florian Schnabel das Leder nach einem Sololauf im Netz versenkte (63.).

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden