Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendfußball: Spvg trifft Gegner mit wechselnden Gesichtern

SCHWERIN Ein "freiwilliges" spielfreies Wochenende legen die A-Junioren-Fußballer des Westfalenliga-Schlusslichtes Spvg Schwerin ein. Ihre Partie bei den Tabellendritten SF Siegen ist auf Samstag, 15. Dezember, verlegt worden, da die Gastgeber derzeit zwei Akteure an die U19-Nationalmannschaft abstellen. Doch es gibt ein Alternativprogramm.

von Von Jens Lukas

, 18.10.2007
Jugendfußball: Spvg trifft Gegner mit wechselnden Gesichtern

Auf einen Gegner "mit wechselnden Gesichtern" treffen die B-Junioren des Landesliga -Spitzenreiters Spvg Schwerin am siebten Spieltag. Die SG Wattenscheid II (10.), die sich den Westfalenliga-Aufstieg auf die Fahnen geschrieben hat, kommt zum Grafweg. Die Bochumer legten einen Fehlstart mit drei Niederlagen hin, gewannen dann zweimal und verloren zuletzt gegen den SC Hassel (3.).

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden