Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendfußball: Wethmar will den Titel verteidigen

LÜNEN Die Stadtmeisterschaften der Jugend-Fußballer werden am Freitag (21.Dezember) in der Rundsporthalle fortgesetzt. Diesmal suchen die E-Junioren die Finalteilnehmer. Die Gruppen im Überblick.

von Von Jürgen Schwärzel

, 20.12.2007
Jugendfußball: Wethmar will den Titel verteidigen

„Zack und durch. Da kann man oft nur noch vor Staunen die Zunge zeigen!“ Szene aus dem Spiel der Minis zwischen SV Preußen und der SG Gahmen (gelb). Die Horstmarer gewannen mit 4:0. Doch beide Teams schieden aus.

Ab 16 Uhr rollt der Ball für die E-Junioren in der Gruppe eins. Neben Titelverteidiger Westfalia Wethmar wollen sich der BV Lünen 05, der VfB 08 Lünen, der TuS Niederaden und Preußen Horstmar für die Endspiele qualifizieren.

Die Gruppe zwei der E-Jugend ermittelt am Samstag (22. Dezember) ab 14 Uhr die Finalteilnehmer. "Wir sind zum ersten Mal mit der Ausrichtung und der Organisation einer Stadtmeisterschaft betraut. Und ich muss sagen, dass wir mit dem Auftakt bis auf wenige Kleinigkeiten sehr zufrieden sind", zieht Birol Kara, Vorsitzender des ATC Lünen-Brambauer, eine kleine Zwischenbilanz.

 Gleichzeitig kündigt er aber in Zusammenarbeit mit Jörg Minnerup, Fachwart im Stadtsportverband, kleine Änderungen an. "Wir haben die Preisgestaltung bei den alkoholfreien Getränken wie Cola und Fanta überdacht und senken zum Freitag die Preise, damit sie sich von den Alkohol-Getränkepreisen abgrenzen." Auch Grillwürstchen vom Schwein und Rind werden ab heute in der Halle angeboten, was aus organisatorischen Gründen beim Auftakt am letzten Sonntag noch nicht möglich war.

Appell an Betreuer

Mit Zuschauerzuspruch und sportlichem Verlauf war Kara zufrieden: "Die Spiele der Minis und der F-Jugend waren fair und gut anzusehen. Erfreulich vor allem, dass es so gut wie keine Verletzungen gab."

Leichte Kritik übte Kara an einigen Trainern und Betreuern der Nachwuchskicker und appellierte an sie, in den kommenden Spielen etwas die Emotionen herauszunehmen.

F-Jugend: Horstmar im Finale

Zum Auftakt am vergangenen Wochenende qualifizierten sich bei den F-Junioren der SV Preußen Horstmar für das Finale und der BV Lünen 05 für das Spiel um den dritten Platz. Bei den Minis zog der BV Lünen 05 ins Endspiel ein, während sich der BV Brambauer für das kleine Finale qualifizierte. Die Finalgegner werden am Samstag (Minis) und Sonntag (F-Jugend) ermittelt.

Lesen Sie jetzt

Münsterland Zeitung 35. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Alle Vorrunden-Gruppen und Spielpläne der Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft