Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendhandball: Volles DJK-Haus bei der HSG

CASTROP-RAUXEL Nach einem Jahr Pause ist die HSG Rauxel-Schwerin am Samstag (5. Januar) und Sonntag (6. Januar) wieder Gastgeber eines Drei-Königs-Turniers. Dann werden in der ASG-Sporthalle erneut die NRW-Titel des DJK-Landesverbandes der C-Jugend und D-Jugend ausgespielt.

von Von Jens Lukas

, 04.01.2008
Jugendhandball: Volles DJK-Haus bei der HSG

Wie vor zwei Jahren ermitteln die C- und D-Jugend-Handballer der DJK-Vereine am Samstag (5. Januar) und Sonntag (6. Januar) ihre NRW-Meister in der ASG-Sporthalle.

Bei den C-Jugendlichen kommen neben Titelverteidiger TuRA Styrum (Essen/7:4 im Finale gegen die SG Tackenberg) und Gastgeber Rauxel-Schwerin auch die DJK Venn (Mönchegladbach), Winfried Essen Huttrop, GW Ernst, Germania Oppum, Oespel-Kley, Coesfeld, der TuS St. Hubert, die JSG Hattingen-Welper und Altendorf 09 in die Europastadt.

Rauxel-Schwerin läuft Vorrunden-Gruppe B fünfmal auf. Die Tabellenzweiten der Vorrundengruppen qualifizieren sich für das Spiel um Platz drei. Die Gruppensieger bestreiten um 16.30 Uhr das Finale.

Bottrop als Ersatz dabei

Tags darauf bevölkern beim Wettbewerb der D-Jugendlichen neben den selben Clubs auch Adler Bottrop sowie Adler Königshof und der VfR Saan die Halle an der Schillerstraße. Die Bottroper rückten durch die Absage der DJK Oespel-Kley 2 sowie St. Hubert in das Feld von jetzt nur noch neun Teams.

Turnier-Organisator Olaf Strunk habe kurzfristig recht souverän den Spielplan "umgestrickt", berichtete Willi Kückelmann, der Vorsitzende der HSG Rauxel-Schwerin. Der Club-Chef hofft auf eine stabile Wetterlage, damit die früh und weit anreisenden Gäste-Teams ohne Probleme an der Schillerstraße einträfen.

Vorjahres-Zweiter fehlt

Die beiden Erstplatzierten der beiden Vorrundengruppe ermitteln im Finale die Endspiel-Teilnehmer, die um 14.45 Uhr um den Titel kämpfen. Im Vorjahr hatte die SG TuRa 05/Styrum 06 Finale mit 10:7 gegen Unitas Haan gewonnen, das diesmal keine Vertretung in die Europastadt entsendet.

Abgerundet werden die beiden Handball-Tage in der ASG-Sporthalle durch das Testspiel des Bezirksligisten HSG Rauxel-Schwerin gegen den TuS Holsterhausen (Samstag) sowie das Kreispokal-Spiel der HSG Rauxel 2 (3. Kreisklasse) gegen den Landesligisten TuS Ickern (Sonntag, 18 Uhr).

Lesen Sie jetzt