Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kameruns Fußball-Verband: Matthäus Bewerber für Trainerjob

Blantyre. Lothar Matthäus zählt der kamerunischen Fußballföderation zufolge zu den Bewerbern für den vakanten Nationaltrainerposten des Landes.

Kameruns Fußball-Verband: Matthäus Bewerber für Trainerjob

Soll ein Kandidat für den Posten des kamerunischen Nationaltrainer sein: Lothar Matthäus. Foto: Christian Charisius

Der deutsche Rekordnationalspieler wolle Nachfolger des im Dezember geschassten belgischen Trainers Hugo Broos werden, sagte der Sprecher von Kameruns Fußballverband, Simon Lyonga. Es gebe insgesamt 77 qualifizierte Bewerber.

Matthäus dementierte bei Sky die Gerüchte. „Da ist gar nichts dran, es gibt keinen Kontakt und ich bleibe Sky erhalten“, sagte der 57-Jährige, der bei dem Sportsender als Experte arbeitet.

Kamerun ist nicht für die Weltmeisterschaft im Sommer qualifiziert. Der neue Trainer soll das Team auf die Afrikameisterschaft 2019 im eigenen Land vorbereiten. Ex-Profi Matthäus coachte zuvor unter anderem die Nationalauswahl Bulgariens, ist aber schon länger ohne Trainerjob.

Anzeige
Anzeige