Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Kampf um Geldbörse mit Bierflasche, Holzlatte und Luftpumpe

Mannheim.

Die Fahrradpumpe in der Hand eines 42-Jährigen war in Mannheim letztendlich wirkungsvoller als die Kampfinstrumente zweier Räuber. Zunächst wurde das Opfer vor einer Bankfiliale von einem Mann geschlagen und seiner Geldbörse beraubt. Ein Komplize schlug ihm noch eine Bierflasche über den Kopf. Als der Geschädigte flüchtete, verfolgten ihn die Täter. Einer von ihnen zog ihm eine Holzlatte über den Schädel. Doch der 42-Jährige hatte sich inzwischen mit der Handluftpumpe eines abgestellten Fahrrads „bewaffnet“. Damit erkämpfte sich seine Geldbörse zurück. Die Räuber flüchteten.

Anzeige
Anzeige