Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kampfsport: Guwon Ui Son räumt ab

HABINGHORST Über 250 Sportler gingen bei der 19. Internationalen Stadtmeisterschaften am Wochenende in der Habinghorster Turnhalle an den Start. Der Vorsitzende des Guwon-Ui-Son-Sportvereins, Dieter Quandt, konnte als Ausrichter auch Sportler aus Belgien und den Niederlanden willkommen heißen.

von Ruhr Nachrichten

, 11.03.2008

Bei den Formen-Wettbewerben holten die Guwon-Ui-Son-Sportler acht erste Plätze. Der erst sechsjährige Emre Aydar setzte sich in seiner Altersklasse bis zehn Jahre gegen seine Konkurrenten in der Kategorie bis Blaugürtel durch.

Erfolgreich war auch der älteste Formenläufer, Günter Lubnau. Der 69-jährige wurde Stadtmeister in der Kategorie bis Schwarzgurt und über 35 Jahre.

Die zehnjährige May Linda Chhor gewann in der Gruppe bis zehn Jahre und bis 3. Kup (Blaurotgurt). Ihr gleich tat es Katharina Polichronidis in der Altersklasse bis zwölf Jahre. Die Elfjährige setzte sich in der Kategorie bis 3. Kup (Grünblaugurt) durch. Ebenfalls mit dem Titel des Stadtmeisters schmücken sich Marcel Lück (7 Jahre, 7. Kup), Ibrahim Turan (10 Jahre, 2. KUP), Stefan Kunze (12 Jahre, 6. Kup) und Mike Zlobinski (17 Jahre, 4. Kup).

Zweite Plätze errangen in ihren Kategorien Annika Struckmeier (8 Jahre), May Lisa Chhor (8 Jahre), Larissa Ernst (9 Jahre), Jasmina Sinanovic (12 Jahre), Refika Aydar (26 Jahre), Heike Kunze (39 Jahre), Andre Abbenhard (8 Jahre), Marcel Dudde (9 Jahre), Georgios Digkas (10 Jahre) und Danny Berkemeier (15 Jahre). Auch die Guwon-Ui-Son-Kickboxer waren fünf Mal erfolgreich.

Fünf Stadtmeister im Kick-Boxen

Im Semikontakt holte sich der neunjährige Oghutzan Duru in der Gewichtsklasse bis 45 kg den Titel des Stadtmeisters. Ihm folgten im Leichtkontakt Mike Mertens (15 Jahre, bis 55 kg), Tobias Deditius (16 Jahre, bis 58 kg), Ekrem Bal (17 Jahre, bis 70 kg) und Patrik Geisler (22 Jahre, bis 79 kg).

Über zweite Plätze freuten sich bei den weiblichen Vertretern Katrin Kerber (14 Jahre, Semikontakt bis 60 kg) und Theresa Gottschlag (18 Jahre, Semikontakt bis 65 kg). Bei den männlichen Vertretern errangen Emre Aydar (6 Jahre, Semikontakt bis 20 kg), Fatih Gül (8 Jahre, Semikontakt bis 25 kg), Oliver Ritter (16 Jahre, Leichtkontakt bis 63 kg) und Ercan Aydar (30 Jahre, Semikontakt bis 75 kg) zweite Plätze.

Lesen Sie jetzt