Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kart: Tuszynski fährt auf's Podium

BORK Der Sprung an die Spitze ist nicht gelungen, aber auch der dritte Rang und damit ein Platz auf dem Siegerpodium war für Dennis Tuszynski vom MSC Bork beim Bundesendlauf im Kartrennen in Wackersdorf eine hervorragende Platzierung.

von Von Heinz Krampe

, 19.10.2007

Für den MSCer Dennis Menze lief es diesem Wettbewerb der World Formula nicht ganz so erfolgreich, aber mit dem zwölften Rang nimmt er in der bundesdeutschen Kart-Elite dennoch einen beachtlichen zwölften Platz ein. Zudem fuhr mit Pierre Polenz ein dritter MSCer mit und beendete das Rennen auf dem 16. Rang. Das gute Abschneiden für den MSC Bork wurde durch den fünften Platz von Niklas Brinkmann in der Junior-Klasse KF3 abgerundet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden