Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Kassen für mehr Online-Behandlungen als ergänzendes Angebot

Berlin.

Die gesetzlichen Krankenversicherungen haben die Ärzte ermuntert, sich für mehr Fernbehandlungen mit digitaler Technik zu öffnen. Videosprechstunden und Online-Konsultationen als Ergänzung des traditionellen Arzt-Patienten-Verhältnisses seien überfällig, hieß es vom GKV-Spitzenverband. Wichtig dabei sei aber, „dass niemand, der einen Arzt von Angesicht zu Angesicht sprechen möchte, zu einem virtuellen Kontakt gedrängt werden darf“. Eine stärkere Freigabe von Online-Behandlungen ist ein Thema des Ärztetags, der heute in Erfurt beginnt.

Anzeige
Anzeige