Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Prickings-Hof

Keine Langeweile auf’m Hof

Von Schlagerparty bis Tracktorpulling – auf Prickings-Hof ist das ganze Jahr was los!

Keine Langeweile auf’m Hof

Das Oldtimertreffen auf dem Prickings-Hof hat inzwischen eine lange Tradition, denn seit mehr als zehn Jahren treffen sich hier einmal im Jahr Oldtimerfreunde aus ganz Deutschland. Foto: Foto: Daniel Winkelkotte

Es mag zwar ordentlich kalt sein, aber die warmen Gedanken an den Frühling dürfen sich die Besucher und Fans des Prickings-Hofes schon jetzt machen. „Wir haben seit Ende Januar wieder geöffnet und sind die ganze Woche von 9 bis 18, in den Sommermonaten bis 19 Uhr geöffnet“, so Inhaber Thomas Döpper. Und die Vorbereitungen auf die großen Veranstaltungen laufen auch bereits.

„Am 15. April richten wir wieder das Oldtimertreffen aus“, so Döpper. „Das hat auf dem Prickings-Hof schon eine lange Tradition. Seit mehr als zehn Jahren treffen sich einmal im Jahr Oldtimerfreunde aus Deutschland und Europa bei uns. Die in liebevoller Arbeit restaurierten Fahrzeuge, wie Traktoren, Lkw, Motorräder und Pkw werden am jenem Sonntag Mitte April in der Zeit von 11 bis 17 Uhr auf unserem Veranstaltungs-Gelände auf dem Prickings-Hof zu bewundern sein.“ Wer noch ein Fahrzeug anmelden möchte, kann dies über die Webseite des Prickings-Hofes tun.

Auch wenn es derzeit noch nicht danach aussieht, als würde es bald warm genug werden, um abends länger vor die Tür zu gehen: Der berühmte „Tanz in den Mai“ auf dem Prickings-Hof ist bereits fest eingeplant und wird auch 2018 am 30. April steigen. „Ganz getreu dem Motto: ‚Es geht immer größer und besser‘ haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und ein Aufgebot von Künstlern organisiert, das sich sehen lassen kann“, sagt Döpper und zeigt auf die Bilder von Mickie Krause und Anna-Maria Zimmermann. Die Partyband Valentins und DJ Torsten runden das Line-Up des Abends perfekt ab. Döpper ahnt schon jetzt: „Es wird einfach legendär.“ Einlass ist übrigens ab 19.30 Uhr, Beginn ist um 20.30 Uhr – und der Vorverkauf läuft bereits. Karten gibt es in der Geschäftsstelle der Halterner Zeitung und auf dem Prickings-Hof.

Immer was los auf dem Hof

Für Thomas Döpper und sein Team gibt es kaum Zeit, Luft zu holen, denn direkt am nächsten Tag, am 1. Mai wird das ebenso legendäre Maifest stattfinden. „Das ist eher was für die ältere Generation, aber nicht weniger populär.“ Das Team des Prickings-Hofes freut sich, dass die „Die Schilehrer“ aus dem Stubaital für die Party gewonnen werden konnten. In ihrer urigen und fetzigen Art werden sie dafür sorgen, dass niemand mehr auf den Bänken sitzt. Döpper: „Diese Aprés-Ski-Hits funktionieren auch am 1. Mai.“ Beginn des Maifestes ist um 11.30 Uhr.

Der Trecker-Treck findet am 3. Juni statt, Einlass ist ab 10 Uhr. In den verschiedenen Sport-, Supersport und Standard-Klassen treten dann die Halterner PS-Monster gegeneinander an und versuchen, einen Platz auf dem begehrten Siegerpodest zu ergattern! Einige von ihnen sind getunt und frisiert, andere verlassen nur das Feld, um ihre Stärke zu beweisen. Auch dieser Termin ist garantiert ein Unterhaltungsknaller!

„Auch auf die Fußball-WM freuen wir uns“, so Döpper. „Wir werden bei allen Deutschland-Spielen – also hoffentlich sieben – kostenfreies Public-Viewing anbieten. Und wer möchte, kann sich für 10 Euro beim All-You-Can-Eat-Grill-Buffet bedienen.“

Mehr Informationen unter:

www.prickings-hof.de

www.tt-haltern.de

Anzeige
Anzeige