Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kent Nagano erhält Preis für Lebensfreude

Hamburg. Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger haben ihn auch schon bekommen - den Champagne-Preis für Lebensfreude. Jetzt wurde Kent Nagano damit ausgezeichnet.

Kent Nagano erhält Preis für Lebensfreude

Kent Nagano und seine Frau Mari Kodama Nagano bei der Preisverleihung. Foto: Georg Wendt

Stardirigent Kent Nagano (66) hat am Montagabend in Hamburg den Champagne-Preis für Lebensfreude erhalten. „Kent Nagano zählt zu den Dirigenten, die visionär an die verändernde Kraft der Musik glauben, an ihre gesellschaftliche, verbindende und im weitesten Sinne aufklärerische Kraft“, sagte Laudatorin Julia Spinola.

Der gebürtige Amerikaner mit japanischen Wurzeln ist seit 2015 Generalmusikdirektor der Hamburger Staatsoper. Die Vereinigung der Winzer und Häuser der Champagne zeichnet mit dem Preis Persönlichkeiten aus dem deutschsprachigen Raum aus, die sich um Lebensart verdient machen. Frühere Preisträger waren unter anderem Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Hape Kerkeling.

Anzeige
Anzeige