Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kindergarten Löwenzahn erhält neuen Ruheraum

Ausbau des Dachbodens

NORDKICHEN Seit Ostern sind Handwerker im DRK-Kindergarten Löwenzahn fleißig. Der Ausbau des bisher ungenutzten Dachbodens zu einem weiteren Ruheraum für die Kleinsten läuft auf Hochtouren.

26.04.2010

Eine große Dachgaube ist inzwischen eingebaut worden, um den Ruheraum zu vergößern. Ein äußerer Aufgang zu diesem Ruheraum ist als Notweg notwendig und wird in den nächsten Tagen angebaut.  

Aus- und Umbauarbeiten im Innern des Kindergartens haben ebenfalls begonnen, sind aber von außen weniger deutlich erkennbar. Der DRK-Ortsverein als Träger der Einrichtung und auch der bauleitende Architekt Heinz Barlage gehen davon aus, dass die Arbeiten am und im Kindergarten noch im Mai dieses Jahres abgeschlossen werden können. Weitere bauliche Veränderungen - zum Beispiel der Anbau einer weiteren Außentreppe - werden erst in den Sommerferien des Kindergartens ausgeführt, um den laufenden Betrieb nicht zu stören. Mit dem Ausbau des Dachbodens schafft der DRK-Ortsverein nun schon einen zweiten Ruheraum, so dass für die Kinder unter drei Jahren sowie auch für die älteren Kinder, die über Mittag im Kindergarten bleiben, künftig getrennte Ruhemöglichkeiten gegeben sind.

Denn die Schlafgewohnheiten der Kindergartenkinder sind rein zeitlich recht unterschiedlich, so dass das DRK gerne diese Verbesserung für die Kleinen schafft und auch den finanziellen Aufwand trägt. Die überwiegenden Kosten dieser Baumaßnahme einschließlich der Einrichtung tragen Bund und Land, um so die Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren zu schaffen.