Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kinder zeigten bei umjubelter Premiere echtes Zirkus-Talent

Circus Casselly

KIRCHHELLEN 120 kleine Artisten boten bei der Premieren-Vorstellung des Kinder und Mitmach-Circus' Casselly eine tolle Vorstellung. Manche Mutter und mancher Vater bekamen bei all den artistischen Leistungen den Mund vor Staunen gar nicht mehr zu.

von Von Ralf Pieper

, 05.04.2010

Da standen sie vor dem Eingang des Circus-Zeltes: 120 kleine Artisten warteten auf ihren ersten großen Auftritt. „Ich habe Bauchschmerzen vor Aufregung“, sagten die einen. „Mann, sind das viele Leute im Zelt“, die anderen. In schicken Kostümen, aufwendig geschminkt, nervös, voller Erwartungen und Fragen: Wird alles gut gehen? Werde ich alles richtig machen? Dann wurden sie hereingerufen und liefen unter großem Applaus hinein in die Manege. Bereits zum 14. Mal gastierte der Kinder und Mitmach-Circus Casselly in Kirchhellen. Am Ostersonntag gab es die große Premieren-Vorstellung, bei der die Kinder zeigen konnten, was sie in der Woche zuvor gelernt hatten. Eine Woche lang probten 120 Kinder in zehn Workshops für diesen Tag.

Sie dressierten Ponys, Ziegen und Lamas, balancierten am Trapez, liefen als Fakire durchs Feuer und über Scherben, zauberten Kaninchen aus dem Hut und belustigten als Clowns. „Beim Training waren auch einige wirkliche Talente zu beobachten“, meinte Circus-Betreiber Jonny Casselly. „Wenn sie so weiter machen, könnten sie eines Tages im großen Circus für Furore sorgen“.Aber nicht die Leistung stand im Vordergrund, sondern der Spaß am Zirkus. Den gab es bei der Vorstellung auf beiden Seiten: Bei den Akteuren und beim Publikum. Der Funke sprang sofort über und der Applaus des Publikums spornte die jungen Artisten zu immer neuen Höchstleistungen an. Trapezkünste, die Geheimnisse der Magie, Feuerspucker und Fakire, atemberaubende Artistik und mehr boten über zwei Stunden ein höchst abwechslungsreiches Programm.

Natürlich fehlten auch die Clowns nicht. Immer wieder sorgten sie für lautes Lachen aus den Zuschauerrängen und sie lachten auch ausgiebig über sich selbst. Manche Mutter und mancher Vater bekamen bei all den artistischen Leistungen den Mund vor Staunen gar nicht mehr zu: „Was für verborgene Talente schlummern doch in meinem Zögling“. Auch die 14. Auflage des Kinder und Mitmach-Circus Casselly war wieder ein voller Erfolg. Es war für die Kinder eine spannende, abwechslungsreiche Woche, in der jede Menge neue Erfahrungen gemacht wurden. Zur Vorstellung kann man nur eines resümieren: Hut ab vor dem, was die Kleinen in nur einer Woche auf die Beine gestellt haben.