Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Knüppel fliegen beim Brezelfest

KIRCHHELLEN Nach der ausgiebigen Feier des „Allgemeinen Bürgerschützenfestes“ hatten einige trinkfeste Kirchhellener noch lange nicht genug. Sie gründeten das Brezelfest, das in diesem Jahr 125 Jahre alt wird.

von Von Yvonne Dziabel

, 08.01.2008
Knüppel fliegen beim Brezelfest

Das Brezelfest gibt es seit 125 Jahren.

„Wir machen ein Stutenfest“, hieß es beim gemeinsam Fürhschoppen aus den Mündern von Theodor Allekotte, Johann Schumacher und Franz Xanten. Das war im Jahr 1883, die Geburtsstunde des Kirchhellener Brezelfestes. An einer langen Stange wurden die Stuten aufgehängt und fast 50 „Übriggebliebene“ vom Schützenfest fanden sich ein, um mit Knüppeln nach dem Gebäck zu werfen.

Das ist in diesem Sommer 125 Jahre her, also ein Jubiläum, das sich sehen lassen kann. An dem Spaß, den die Gründungsbrüder damals hatten, hat sich bis heute nichts verändert. Noch immer hat das Brezelfest, das traditionell weiterhin am Dienstag nach dem Schützenfest stattfindet, einen Volksfestcharakter. Unzählige Besucher aus der Umgebung strömen zum Festplatz und stehen beim Umzug am Straßenrand.

Fest verändert sich nicht

So soll es natürlich auch im Jubiläumsjahr aussehen. So wird das 27. Brezelfest morgens mit dem Aufnähen der Brezeln auf die Kleidung beginnen. Daran schließt sich das Werfen auf die Riesenbrezel mit der Proklamation des neuen Königspaares an. Das Highlight wird auch in diesem Jahr der Umzug darstellen, der die Brezelbrüder- und Schwestern durch´s Dorf führt. Doch so ein Jubiläum will natürlich trotzdem gebührend gefeiert werden.

Broschüre in Buchform

Deshalb arbeiten die Beteiligten, nachdem bereits ein Kalender erschienen ist, an einer Festschrift, die auf Grund des Umfangs schon eher zu einem Buch tendiert. Außerdem wird es eine Brezelbrosche mit dem Kirchhellener Wappen geben. Das Brezelfest findet in diesem Jahr am 9. September stattfinden.

Lesen Sie jetzt