Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Verein hat auch in Zukunft viel vor

Natürlich Kirchhellen

KIRCHHELLEN Der Verein "Natürlich Kirchhellen" kann auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurückblicken. Doch auf den Lorbeeren will man sich nicht ausruhen. Auch in diesem Jahr hat man wieder viel vor.

von Von Holger Steffe

, 15.04.2010
Verein hat auch in Zukunft viel vor

Der Kirchhellentag, der am 30 August 2009 so erfolgreich war, wird am 26. August 2012 eine Neuauflage finden.

„Die Murmeltiere sind wieder aufgewacht“, sagt die Vorsitzende des Vereins „Natürlich Kirchhellen“, Angelika Große Venhaus. Geschlafen haben die Murmeltiere natürlich nicht. Erst letzte Woche wurde bei einem Treffen mit Oberbürgermeister Bernd Tischler eine städtische Unterstützung für neue Ortshinweistafeln vereinbart – Wegweiser zu Ärzten, Schulen, Kirchen, Museen und Attraktionen der Gemeinde. Jetzt kann über Ideen zur Gestaltung mit örtlichen Künstlern, Vereinen und Verbänden gesprochen werden.

Das erste Jahr des Vereins „Natürlich Kirchhellen“ hatte es in sich. Der 1. Kirchhellener Wintertreff ist auf große Resonanz gestoßen. Der Verein durfte trotz des verregneten Samstags sehr zufrieden sein. Am Freitag herrschte großer Andrang und auch am Sonntag war der Johann-Breuker-Platz bestens gefüllt. Von allen Seiten gab es Zustimmung, aber auch kleine Verbesserungsvorschläge, die für die Zukunft gerne aufgenommen wurden. Dennoch: Insgesamt war das erste Jahr sehr erfolgreich. Angefangen von der Herausgabe des Kirchhellen-Stadtplans über den hervorragend von Vereinen, Einwohnern und Besuchern angenommenen Kirchhellen-Tag bis zum Wintertreff . „All diese Dinge lassen sich in so geballter Form nur schwer ehrenamtlich bewerkstelligen“, gibt Große Venhaus zu bedenken.

Aber wie man auch an der Internetseite des Vereins sieht: Mit großem Engagement lässt sich vieles schaffen. Fest steht, dass es auch in diesem Jahr einen Wintertreff geben wird, für den ab sofort von Schulen, Vereinen, Gruppen und Privatpersonen Ideen und Anregungen für Aktionen und Begleitprogramm entgegen genommen werden. Auch der Termin für den 2. Kirchhellen-Tag steht mit dem 26. August 2012. Für alle Veranstaltungen mit gutem Wetter würde der Verein Petrus auch eine kostenlose Mitgliedschaft anbieten. Dann steht einem erfolgreichen Jahr nichts im Wege.