Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Kittel verpasst bei Kalifornien-Rundfahrt-Auftakt das Podium

Long Beach. Der deutsche Topsprinter Marcel Kittel hat zum Auftakt der diesjährigen Kalifornien-Rundfahrt das Podium knapp verpasst.

Kittel verpasst bei Kalifornien-Rundfahrt-Auftakt das Podium

Fernando Gaviria (r) setzte sich zum Auftakt der Kalifornien-Rundfahrt durch. Foto: Ringo H.W. Chiu/AP

Der 30 Jahre alte Thüringer vom Team Katusha musste sich im Finalsprint nach 134,5 Kilometern mit dem vierten Platz begnügen. Den Sieg holte Fernando Gaviria vom Team Quick-Step. Der 23-jährige Kolumbianer überquerte die Ziellinie nach 3:02:23 Stunden. Auf den Plätzen zwei und drei folgten der Australier Caleb Ewan (Mitchelton) und der Slowake Peter Sagan (Bora). Der deutsche Radprofi Maximilian Walscheid (Sunweb) kam als Achter ins Ziel.

Die erste Etappe der Tour of California wurde auf einem Rundkurs im südkalifornischen Long Beach ausgetragen. Am Montag geht es auf der zweiten Etappe über 157 Kilometer von Ventura nach Santa Barbara.

THEMEN

Anzeige
Anzeige