Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Klasse Einstand für Olfen und PSV Bork

KREISGEBIET Mit zwei klaren Siegen feierten die Nachwuchsfußballerinnen des SuS Olfen ein sehr erfolgreiches Debüt in der Meisterschaft. Auch die neu gebildete Mädchenmannschaft des PSV Bork feierte einen tollen Meisterschaftseinstand.

22.08.2007

B-Juniorinnen, Kreisliga

GW Selm - SG Massen II 0:2

Obwohl Massen nur mit neun Spielerinnen antrat, aber körperlich gegen die ersatzgeschwächten Selmer im Vorteil war, gingen die Punkte durch zwei Kontertore vor der Halbzeit an den Gast. Die Selmerinnen hatten nach der Pause Chancen, die nicht genutzt wurden und haderten mit dem Schiedsrichter, der viele Härten durchgehen ließ.

SV Südkirchen - Senden 1:0

Das Team von Stefan Kämmerer feierte einen erfolgreichen Saisoneinstand.

C-Juniorinnen, Kreisliga

SC Capelle - SV Herbern 0:0

Das spannende Nachbarduell endete mit einem leistungsgerechten Unentschieden.

F. Seppenrade - SuS Olfen 1:4

Nach dem Gewinn der Mädchen-WM starteten die Olfener Mädchen auch erfolgreich in die Meisterschaft.

D-Juniorinnen, Kreisliga

Bork - Hammer Spvg II 4:1

Mitte der ersten Halbzeit brachte die Spielerin Wyludda den PSV Bork in Führung. Nach dem Ausgleich danach marschierte die Borkerin Preuß aufs Tor und brachte ihre Mannschaft wieder in Führung. Langsam wich das Lampenfieber bei den Borkerinnen und ihre Spielerinnen Bless und Fohrmann bauten den Vorsprung aus.

Senden - SV Südkirchen 1:3

Als Titelverteidiger fand das Paulsen-Team zu einem siegreichen Saisoneinstand.

SuS Olfen - SC Capelle 15:1

Für beide Mannschaft war es eine Meisterschaftspremiere, aber die Olfenerinnen trainieren schon länger und hatten die größeren Erfahrungen im Umgang mit dem Ball.

Lesen Sie jetzt