Kollision mit Wildschwein: Autofahrerin schwer verletzt

,

Lüdinghausen

, 21.09.2017, 10:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Rettungswagen. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Rettungswagen. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Bei einer hefigen Kollision ihres Wagens mit einem Wildschwein ist eine 43 Jahre alte Autofahrerin im Kreis Coesfeld schwer verletzt worden. Durch den Aufprall sei das Tier 50 Meter weit in den Seitengraben geschleudert und getötet worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Demnach stieß die Frau am Mittwochabend auf einer Bundesstraße bei Lüdinghausen frontal mit dem Wildschwein zusammen. Die Autofahrerin kam in ein Krankenhaus.