Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Evangelische Gemeinde

Konzert zum 50-jährigen Bestehen der Kreuzkirche

NORDKIRCHEN Seit 50 Jahren besteht die Kreuzkirche in Nordkirchen.Das Jubiläum wurde bereits am Freitag mit einem Konzert eingeleitet. Am Sonntag fand der feierliche Festgottesdienst mit Superintendent Prof. Dr. Dieter Beese unter großer Teilnahme der Gemeinde statt.

Anzeige
Konzert zum 50-jährigen Bestehen der Kreuzkirche

Pfarrer Hans-Gerald Eschenlohe betonte die gute Zusammenarbeit mit der evangelischen Gemeinde.

"Ich will meinem Volk einen Ort setzen und es pflanzen, dass es daselbst wohne und nicht mehr in die Irre gehe". Diese Tageslosung aus 2. Samuel 7,10 wurde zur Einweihung der Kreuzkirche der evangelischen Gemeinde Nordkirchen vor 50 Jahren, am 29. Oktober1961, gewählt. 50 Jahre und einen Tag später stand sie wiederum beim Kirchweihjubiläum im Mittelpunkt.  Besonders harmonische und klangvolle Gesangsdarbietungen und Liedbegleitungen brachte der Projektchor "Mixtur 4fach" aus Werne. Im Hinblick auf Fusionen und Auflösungen stellte sich für Prof. Dr. Beese an diesem Tag nicht die Frage, welche Kirche wird auf Dauer erhalten. "Es ist viel angenehmer zu fragen, welches Jubiläum feiern wir als nächstes?", so Beese. Denn besonders in den 50er und 60er Jahren erhielten viele evangelische Gemeinden ein Gotteshaus.

50 Jahre Kreuzkirche

Wer leitet zukünftig Münsters Protestanten? Die Suche nach einem Nachfolger für Superintendent Dieter Beese (hier hinten rechts bei einem Gottesdienst in Nordkirchen) geht in die Endphase.
Pfarrer Nahrgang (l.) übergibt den Schlüssel der Kreuzkirche an Pfarrer Walter Klie.
Superintendent Prof. Dr. Dieter Beese.
Pfarrer Hans-Gerald Eschenlohe betonte die gute Zusammenarbeit mit der evangelischen Gemeinde. Im Hintergrund Pfarrer i.R. Marxmeie, Bürgermeister Dietmar Bergmann, Superintendent Prof. Dr. Dieter Beese,
Pfarrer Gerhard Born und Superintendent Prof. Dr. Dieter Beese gestalteten die Festgottesdienst.
Superintendent Prof. Dr. Dieter Beese (h.R.) mit dem Presbytern Andreas Spitzley, Andrea Weber, Ursula Schöneberg und Renate Brehmer sowie Pfarrer i.R. Klaus-Dieter Marymeier (4.v.l.)
Die Kreuzkirche und das evangelische Gemeindezentrum 1961.
Pfarrer D. Kuhl mit seinem Nachfolger Pfarrer Walter Klie (r.) unmittelbar nach der Grundsteinlegung zur Kreuzkirche 1958.
Richtfest Mitte November 1960. "Es war ein stürmischer Tag und der Richtkranz konnte nur unter Gefahr aufgestellt werden", schreibt der Chronist.
"Das Jubiläum erinnert an die Überwindung an Leid und Entbehrung und daran, dass die Gemeindeglieder mit der Errichtung ihrer Kirche ein gleichsam sichtbares Zeichen für ihre neue Heimat bekamen", schreibt der ehemalige Pfarrer, Klaus-Dieter Marxmeier in seiner Chronik von 1971, die anschaulich die Ereignisse von 1946 bis 1971 im Pfarrbezirk Nordkirchen schildert. Denn 25 Jahre vorher kamen die ersten evangelischen Christen aus den deutschen Ostgebieten nach Nordkirchen.Geld für neue Glocken Besonders freute sich Pfarrer Gerhard Born, dass Marxmeier persönlich anwesend war. Für Pfarrer Hans-Gerald Eschenlohe von der katholischen Kirchengemeinde St. Mauritius würden die Worte "ihr seid Brüder und Schwestern" in Nordkirchen von den beiden großen Konfessionen gelebt. "In der Zusammenarbeit sind wir uns sehr nahe", sagte er und bestärkte die unkomplizierte und freundschaftliche, beiderseitige Unterstützung. Er hatte ein Geldgeschenk für die Anschaffung neuer Glocken dabei. "Den Umschlag mit dem Geld an die Tür zu nageln, würde jetzt nicht so gut sein", bemerkte er verschmitzt und spielte dabei auf Martin Luthers Anschlag der 95 Thesen von 1517 an, womit die Reformation begann. Bürgermeister Dietmar Bergmann stellte die ehrenamtliche Arbeit der evangelischen Gemeinde hervor, die wichtige Aufgaben innerhalb der Kommune übernehme.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeige
Anzeige