Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Korfball: Bronze-Medaillen sollen es sein

SELM In zwei Wochen wollen sie sich in Brno Bronze-Medaillen umhängen lassen, die Korfballer Rüdiger Dülfer und Hendrik Menker (beide Selmer KV). Das heimische Duo läuft ab Donnerstag, 1. November (Allerheiligen), mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in der Tschechischen Republik auf.

von Von Jens Lukas

, 30.10.2007
Korfball: Bronze-Medaillen sollen es sein

Bei seiner dritten WM-Teilnahme ist der 29-Jährige SKV-Vorsitzende gar am Samstag zum Kapitän gewählt worden. Ein Stammplatz in der ersten Acht ist dadurch allerdings nicht vorprogrammiert. Die Auswahl-Trainer Thorsten Cramer (KC Grün-Weiß/Castrop-Rauxel) und Thomas Kupka (TuS Schildgen/Rheinland) setzen in den zwei langen Turnier-Wochen auf "Rotation", berichtet Rüdiger Dülfer: "Jeder soll mit jedem spielen können, das funktioniert wirklich recht gut."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden