Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Korfball-Krimi: Selmer KV kämpft sich in den KOED-Cup

SELM Der Selmer Korfballverein hat das Halbfinale im KOED-Cup erreicht. In eigener Halle setzte sich Selm gegen den TuS Wesseling in einem spannenden Spiel 13:12 durch. Dabei lag das Team in der zweiten Hälfte zwischenzeitlich 8:11 zurück.

02.03.2008
Korfball-Krimi: Selmer KV kämpft sich in den KOED-Cup

Rüdiger Dülfer, hier im Dress der deutschen Nationalmannschaft, kämpfte sich mit seinem Selmer KV zum 13:12 über Wesseling.

Der  Selmer KV lag zunächst ständig in Führung, hatte beim 6:2 sogar schon deutlich die Nase vorn. Die Gäste nutzten aber kleinere Fehler eiskalt aus. Mit einem 8:8 ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte lagen die Gäste plötzlich sogar 11:8 in Führung. Die Mannschaft um Rüdiger Dülfer kämpfte sich aber wieder heran. In der letzten Minute gelang doch noch der Siegtreffer.

Lesen Sie jetzt