Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kostenlos zur Ganztagsschule

NORDKIRCHEN Für einige Kinder der Gemeinde wird demnächst der Besuch der Offenen Ganztagsschule kostenlos sein. Dies beschloss der Rat in seiner Sitzung. Welche Kinder profitieren davon?

von Von Malte Woesmann

, 19.12.2007
Kostenlos zur Ganztagsschule

Spielen gehört zur OGS dazu.

Der Rat folgte damit einer Empfehlung des Ausschusses für Jugend, Schule und Kultur. Dieser hatte in seiner letzten Sitzung vorgeschlagen, einen so genannten Nullbeitrag einzuführen, um Kindern aus sozial schwachen Familien den Besuch der Offenen Ganztagsschule zu ermöglichen. Damit solle gleichzeitig die Attraktivität des Angebots an der Mauritius-Grundschule gesteigert werden.

Nach Einkommen gestaffelt

Prinzipiell beträgt der Elternbeitrag 100 Euro pro Monat und Kind. Nach Einkommen gestaffelt ist aber eine Ermäßigung des Beitrages möglich. Ursprünglich war angedacht, den so genannten Nullbeitrag bis zu einem Bruttojahreseinkommen von 12271 Euro zu ermöglichen. Dies ging dem Ausschuss aber nicht weit genug. Er bat daher in seiner letzten Sitzung, zu prüfen, in wie weit das Einkommen noch weiter hoch gesetzt werden könne. Nach dem Beschluss des Rates ist der Nullbeitrag nun bis zu einem Bruttojahreseinkommen von bis zu 15 000 Euro möglich. „Wir folgen damit einer im Kreistag verabschiedeten Tabelle über den Besuch in Kindertagesstätten“, so Kämmerin Mechthild Kammert (Foto). Die neuen Beiträge zählen nun ab Beginn des kommenden Jahres.

Lesen Sie jetzt