Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Kraftfahrt-Bundesamt ordnet Rückruf von 60 000 Porsche an

Stuttgart.

Porsche muss rund 60 000 Diesel-Fahrzeuge der Modelle Macan und Cayenne zurückrufen, wegen einer illegalen Abschalteinrichtung. Das hate das Kraftfahrt-Bundesamt angeordnet. Im Betrieb der Fahrzeuge könne es zu erhöhten Stickoxid-Emissionen kommen. Porsche bestätigte, die Bescheide erhalten zu haben. Schon im vergangenen Sommer hatte das KBA einen Zwangsrückruf für rund 21 500 Cayenne-V6-Diesel verhängt und vorübergehend auch ein Zulassungsverbot ausgesprochen. Die Diesel-Motoren in den Fahrzeugen stammen von Audi. Porsche selbst produziert keine.

Anzeige
Anzeige