Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreisliga C: Sebastian Zieren schießt GSC II ab

KREISGEBIET Mit dem Sieg in Lüdinghausen hat sich der FC Nordkirchen II die Tabellenführung zurückgeholt, sieht aber dem bevorstehenden Gipfeltreffen gegen den Werner SC II mit Skepsis entgegen. Die Spiele der C-Liga im Überblick.

von Ruhr Nachrichten

, 10.03.2008
Kreisliga C: Sebastian Zieren schießt GSC II ab

Drei Olfener Torschützen unter sich: Henrik Winkler, Amboss Pfeiffer und Sebastian Zieren (v.l.).

KREISLIGA C

Olfen III - Cappenberg II 8:0

Obwohl die Cappenberger Verstärkung durch Özdemir und Bröcker bekamen, mussten sie in der ersten Begegnung nach der Pause eine klare Niederlade hinnehmen. Die Gäste, die wieder von Gerd Appel anstelle des in der Winterpause zurückgetretenen Trainer Frank Rauhut betreut wurden, mussten schon bis zur Pause einen 0:4-Rückstand hinnehmen.

SuS Olfen: Formann; Westrup, Baumeister, Düllmann, Heinze (60. Sinder), Pfeiffer, Stefan Auverkamp, Beckmann (70. Matthias Auverkamp), Frye, Fischer (72. Winkler).GS Cappenberg: Blieke; Rohe, Bröcker, (50. Dombrowa), Thimel, Özdemir, Fast, Kroos, Borchert, Isu, Segtrop (46. Kabakas), Selbststaet.Tore: 1:0 (13.) Zieren, 2:0 (15.), 3:0 (31.) Zieren, 4:0 (44.) Zieren, 5:0 (62.) Zieren, 6:0 (70.) Pfeiffer, 7:0 (75.) Winkler, 8:0 (83.)

Union III - Nordkirchen II 1:2

Aufgrund der größeren Spielanteile ist der Sieg der Nordkirchener verdient. Es war nicht einfach für die Gäste zu spielen, da Lüdinghausen von hinten heraus spielte und eine halbe Chance zur Pausenführung durch Philipp Balster nutzte. Die FCer mussten zwanzig Minuten nach Wiederanpfiff warten, ehe Jakob Ernst mit einem Kopfball den Ausgleich erzielte. Schließlich gelang Nils Alder eine Viertelstunde vor Schluss der Siegtreffer.

FC Nordkirchen: Frederic Torlop; Gregg (46. Schwenke), Nägeler, Vieth, Kehrenberg, Rosenberger, Ernst, Frohne, Alder, Breuer, Eroglu (88. Breuker)Tore: 1:0 (30.) Balster, 1:1 (65.) Ernst, 1:2 (75.) Alder

 

Beckinghs. - Vinnum II 1:0

Von einem gerechten Ausgang kann man in Beckinghausen nicht sprechen. Auf schierigem Boden führte ein abgefälschter Schuss nach gut einer halben Stunde zum entscheidenden Treffer.

Westf. Vinnum: Eltrop; Wopperer (80. Lobe), Klaas, Reimann (75.Nitsche), Südfeld, Thiemann, Klingenberg, Bester, Forsmann (60. Buschmeier), Richter, Meise.Tore: 1:0 (35.).

GW II - Ottmarsb. II 1:4

Die Selmer waren die drei Tore Unterschied keineswegs schlechter, einziges Manko, vorne wurden keine Tore erzielt. Das einzige Selmer Tor war noch ein Eigentor des Gegners. Ottmarsbocholt nutzte vier Konter zum Sieg.

GW Selm: Bartkowiak; Diekmann, Klingenberg, Kortenbusch (67. Jäger), Sobbe, Schoß (50. Katins), Fatih Atli (65. Müller), Fricke, Borbe, Rietmann, Glitza.Tore: 0:1 (13.), 1:1 (25.) Eigentor, 1:2 (38.), 1:3 (62.), 1:4 (83.) .

Lesen Sie jetzt