Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kühnhackls Pittsburgh Penguins in Playoffs weiter

Philadelphia. Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit seinen Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL die zweite Playoff-Runde erreicht.

Kühnhackls Pittsburgh Penguins in Playoffs weiter

Die Spieler der Pittsburgh Penguins feiern ihren Erfolg über die Philadelphia Flyers. Foto: Tom Mihalek/FR148949 AP

Der Stanley-Cup-Champion setzte sich im sechsten Spiel der Erstrunden-Serie mit 8:5 (2:2, 2:2, 4:1) gegen die Philadelphia Flyers durch. Matchwinner war Pittsburghs Jake Guentzel (40. Minute/41./53./53.), der vier Tore und eine Vorlage beim Auswärtssieg seines Teams verbuchte. Für die Gastgeber überzeugte Sean Couturier (3./21./58.) mit drei Treffern und zwei Assists.

Der Titelverteidiger gewann die Best-of-Seven-Serie mit 4:2 nach Spielen. In der zweiten Runde treffen die Penguins auf den Sieger der Serie zwischen den Washington Capitals und Columbus Blue Jackets. Die Capitals um Nationaltorhüter Philipp Grubauer liegen in der Serie aktuell mit 3:2 in Führung.

Vizemeister Nashville Predators besiegte die Colorado Avalanche 5:0 (2:0, 2:0, 1:0) und gewann dadurch die Erstrunden-Serie ebenfalls mit 4:2 nach Spielen. In der zweiten Runde bekommen es die Predators mit den Winnipeg Jets zu tun.

THEMEN

Anzeige
Anzeige