Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kyrgiakos entschuldigt sich bei Subotic

Wolfsburg (dpa) Fußballprofi Sotirios Kyrgiakos vom VfL Wolfsburg hat sich beim Dortmunder Neven Subotic entschuldigt. «Ich bin sehr betrübt über die schwere Verletzung von Neven», ließ der Wolfsburger über den Verein mitteilen:

Kyrgiakos entschuldigt sich bei Subotic

Sotirios Kyrgiakos hofft, dass Neven Subotic bald wieder fit ist. Foto: Marcus Brandt

«Es war ein Unfall, ich habe ihn beim Rückwärtslaufen nicht gesehen und wollte zum Ball springen. Ich hoffe, dass er so schnell wie möglich wieder auf dem Platz steht und wünsche ihm dafür das allerbeste.» Subotic war beim 5:1 des BVB in einem Zweikampf mit Kyrgiakos vom Ellenbogen seines Gegenspielers im Gesicht getroffen worden.

THEMEN

Anzeige
Anzeige