Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

LSV-Damen schlagen Ückendorf 20:11

Handball-Landesliga

LÜNEN Schwacher Start, dann eine deutliche Steigerung. Die Handball-Damen vom Lüner SV haben bei der TG Ückendorf 20:11 gewonnen. Entscheidend war eine Auszeit, die der LSV-Trainer Günter Wolf nahm.

von Von Carina Püntmann

, 25.04.2010
LSV-Damen schlagen Ückendorf 20:11

Nach dem zwischezeitlichen 7:7 nahm Coach Günter Wolf die Auszeit. Dies zeigte auch Wirkung: Die Rot-Weißen zogen zur Pause auf 12:7 davon. Im Spielabschnitt zwei agierte Lünen weiter konzentriert. Am Ende sprang ein verdienter 20:11-Sieg heraus.

Kirsten Müller/Romina Preuß – Silvana Wunstdorf, Katja Mazikowski, Birgit Krys 1, Sevil Götkein 3, Anna Sehner 2, Isabell Kraeling 3/3, Jana Kampmann, Claudia Schmidt 3, Carina Bellgardt, Anika Wöstmann –

Günter Wolf