Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

LSV-Frauen fehlt eine Portion Glück

LÜNEN In der zweiten Runde des Kreispokals gelang den Handball-Frauen des Lüner SV nicht die erhoffte Überraschung. Der drei Klassen höher spielende Königsborner SV war dann doch zu stark.

von Von Bernd Warnecke

, 08.10.2007
LSV-Frauen fehlt eine Portion Glück

Die Damen des Lüner SV (schwarz) liefen zu oft ihren Gegnerinnen hinterher.

Die Sieben von Trainer Georg Meyer gestaltete das Spiel in der ersten Hälfte ausgeglichen, führte zur Pause sogar 12:10. "Vor dem Tor haben wir einige Chancen ausgelassen. Oder die Gästekeeperin parierte glänzend", hätte Meyer gern einen höheren Vorsprung gehabt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden