Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

LTU: Tarifvertrag für Bodenpersonal

DÜSSELDORF Während die LTU-Piloten noch mit einem Streik drohen, gibt es für das Bodenpersonal des Ferienfliegers nach der Übernahme durch Air Berlin einen Tarifabschluss.

Anzeige
LTU: Tarifvertrag für Bodenpersonal

Noch in Turbulenzen: Die LTU

Für die 950 Verwaltungs- und Technik-Mitarbeiter wurde am Mittwochabend eine Lohn- und Gehaltserhöhung von drei Prozent mit Wirkung zum 1. August ausgehandelt,  wie die LTU am Donnerstag mitteilte. Zusätzlich werden einmalig 800 Euro pro Mitarbeiter gezahlt. Der Vergütungs- Tarifvertrag läuft bis zum 31. Dezember 2008. Die Einigung mit der Gewerkschaft ver.di sieht auch vor, dass 600 Mitarbeiter zur neugegründeten Air Berlin Luftfahrttechnik Düsseldorf GmbH wechseln. Für alle bisherigen Mitarbeiter sei eine weitreichende Beschäftigungs- und Besitzstandsgarantie vereinbart.

Heute laufen Verhandlungen mit Piloten

Am Donnerstag verhandeln das LTU-Management und die Piloten erneut über einen Tarifvertrag. Die Pilotenvereinigung Cockpit fordert laut LTU für die rund 400 Piloten sechs Prozent mehr Gehalt, die Fluggesellschaft hatte bislang drei Prozent geboten. Am Montag hatte es bei der traditionsreichen Fluggesellschaft die ersten Warnstreiks gegeben, wodurch es für zahlreiche Passagiere in Düsseldorf und München zu Verspätungen kam. (dpa)

Anzeige
Anzeige