Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Landesligist ist der große Favorit

DORSTEN In der Gruppe C der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft gibt es einen klaren Favoriten, den Landesligisten SV Dorsten-Hardt. Eintracht Erle und SuS Hervest-Dorsten dürften wohl die Punktelieferanten sein.

von Von Willi Dreßler

, 09.01.2008
Landesligist ist der große Favorit

Der Landesligist geht als klarer Favorit in die Gruppenspiele gegen Eintracht Erle und SuS Hervest-Dorsten. Die Hardter von Trainer Martin Schmidt haben allerdings bei diesem Turnier einiges gutzumachen, schieden sie doch beim Hallenturnier von BW Wulfen in der Vorwoche bereits in der Vorrunde aus. Die Schmidt-Truppe wird wohl in Bestbesetzung antreten, um etwas fürs Image zu tun. Ein weiteres frühes Aus wäre sicherlich die Sensation des Turniers. 

Eintracht Erle

Die Truppe von Trainer Jörg Diekmann hat bei Titelkämpfen unter dem Hallendach noch nie wirklich etwas gerissen und ist auch dieses Mal nur Außenseiter. Wichtiger dürfte dem A-Kreisligisten das Spiel auf dem grünen Rasen sein, wo nach der Winterpause der Kampf um den Klassenerhalt weiter geht.

SuS Hervest-Dorsten

Der Spitzenreiter der Kreisliga B hat den Dorstener Torjäger, Michael Pröpper, in seinen Reihen. Der Oldie der Hervester wird sich aber wohl besonderer Bewachungs ausgesetzt sehen. Man darf gespannt sein, was das Team um Spielertrainer Dieter Götz in der Halle zustande bringt.

Lesen Sie jetzt