Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Angetrunkener Fahrer landet im Straßengraben

19.08.2007

Legden Einen mehr als bösen Kater dürfte ein 29 Jahre alter Niederländer gestern gehabt haben - spätestens als ihm bewusst wurde, was ihm passierte, nachdem er sich mit einer erheblichen Menge Alkohol im Blut an das Steuer eines Autos gesetzt hatte: Zu einem Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum vergangenen Samstag gegen 3 Uhr auf der Ahauser Straße in Legden. Ein 29-jähriger Niederländer war darauf mit seinem PKW in Richtung Ahaus unterwegs. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinab und blieb mit dem Fahrzeug auf einem Radweg stehen. Dem stark unter Alkoholeinfluss stehenden Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Lesen Sie jetzt