Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Aus Spenden den Lohn erhalten

Legden Von der guten Sache, für die sie sich bei ihrer Arbeit einsetzten, voll überzeugt, waren auch im gestrigen vierten Fortsetzungstermin des Prozesses gegen einen 49-Jährigen aus Legden die angehörten Zeugen (Münsterland Zeitung berichtete über die Prozesse).

02.10.2007

Sie engagierten sich mit Begeisterung für das so genannte Projekt "Krankenhaus Europa 2000" als Sammlerinnen und Sammler oder als Büroangestellte von 2003 bis 2005 in der Firma des Angeklagten, der sich wegen Betruges in 4476 Fällen vor dem erweiterten Schöffengericht in Ahaus verantworten musste.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden