Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bettina Oehmen zu Gast beim Frauentag in der Hermannshöhe

LEGDEN Draußen regnet es, drinnen im Saal der Legdener Hermannshöhe lacht die Sonne im übertragenen Sinne: Bettina Oehmen, Musikerin, Sängerin, Komponistin, Texterin, Buchautorin und geborene Frohnatur aus Bocholt sorgte dafür, dass sich zum Weltfrauentag Frohsinn und weiblicher Gemeinschaftssinn breit machte.

09.03.2009

Am Ende der Veranstaltung, zu der die Frauen Union Legden-Asbeck eingeladen hatte, lachten alle mit Oehmen und sogar die Sonne ließ sich wieder draußen blicken.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden