Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Das Wochenende der Dahlie im August wird romantisch

Dahliengarten

Im Dahliengarten blüht es trotz der Trockenheit in allen Farben. Das geht, weil das Team ständig die Beete wässert. Bald wird die schönste Dahlie gewählt.

Legden

, 30.07.2018
Das Wochenende der Dahlie im August wird romantisch

Angelika Hoffmann (l.) und Margret Liebermann freuen sich auf das Wochenende der Dahlien. © Ronny von Wangenheim

Beim Wochenende der Dahlie setzt das Dahliengartenteam diesmal ganz auf Romantik. Am 11. und 12. August soll sich der Garten im Schatten der Kirche noch schöner als gewöhnlich präsentieren. Verliebte können dann unter einem Dahlienbogen Platz nehmen. Wenn das nicht ein schönes Fotomotiv ist– da sind sich Angelika Hoffmann und Margret Liebermann ganz sicher. Und sie haben noch mehr an Programm und romantischen Dekorationen geplant.

Die großen Blüten leiden unter der Hitze

Gerade eben haben sie trotz der Hitze eine Gruppe durch den Garten und in die Kirche St. Brigida geführt. Immer mehr Führungen bieten sie an, so erzählen sie. „Das spricht sich immer mehr rum“, sagt Angelika Hoffmann. Jetzt werfen die beiden Frauen noch einen Blick auf die blühenden Beete. Abends wird gegossen, so erzählen sie. Trotzdem seien gerade die groß blühenden Dahlien nicht ganz so groß wie sonst. Dahlien lieben Wasser, so erläutert Angelika Hoffmann, Vorsitzende des Dahliengarten-Vereins. „Eigentlich staunen wir, dass sie sich so gut halten“, sagt sie.

Die Wahl der schönsten Dahlie ist wie in den vergangenen Jahren ein Programmpunkt am Wochenende der Dahlie. Am Samstag, 121. August, startet das Programm um 16 Uhr mit einem Gartenkonzert. Bei einem Gläschen Wein oder einem Cocktail können die Besucher einem Quartett um den Musiker Sebastian Netta lauschen. Die Gruppe „Sustania“ spielt nordische Jazzklänge, Musik von Pat Matheny, Pink Floyd oder Weather Reports. Sebastian Netta ist es wichtig, Musik und Natur zu verweben und Sounderlebnisse zu erzeugen. Im zweiten Teil des Konzerts werden feurig brasilianische Töne mit der Sängerin Marcia Bittencourt zu hören sein. In der Abenddämmerung soll der Garten in ein Lichtermeer getaucht werden.

Familientag mit Eisenbahn und Alleinunterhalter

Der Sonntag, 12. August, wird dann zum Familientag. Start ist um 10.15 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst im Dahliengarten. Kinder – aber auch Erwachsene haben Platz – können mit einer Eisenbahn durch den Garten fahren. Musik kommt diesmal von einem Alleinunterhalter und Angelika Hoffmann und Margret Liebermann hoffen, dass der eine oder andere auch ein Tänzchen auf dem Rasen wagen wird.

Wer sich für die Dahlien interessiert, kann sich in einer Ausstellung über alle 13 Dahlienklassen informieren oder an einer Führung teilnehmen. 25 bis 30 Helfer werden dafür sorgen, dass sich die Besucher wohlfühlen. Dazu gehört auch das kulinarische Angebot. Eine große Herausforderung ist außerdem die romantische Dekoration. Angelika Hoffmann: „Wegen der Hitze muss alles in kürzester Zeit gemacht werden.“

Lesen Sie jetzt