Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Familien weiter fördern

04.03.2008

Familien weiter fördern

Legdens Gemeindekasse habe von der erfreulichen wirtschaftlichen Entwicklung des Landes partizipiert, konstatierte SPD-Fraktionsvorsitzende Sigrid Goßling . Weitgehend abgearbeitet sei das Zukunftsinvestitionsprogramm im Bildungsbereich, trotzdem gebe es weiterhin viel zu tun - insbesondere auf dem Feld der Schulentwicklungsplanung mit den Nachbarkommunen Ahaus und Heek und der Aufwertung des Ansehens der Hauptschule.

Mehr Mittel für die Jugendarbeit bereitzustellen, sei auch der SPD-Fraktion ein wichtiges Anliegen - auch wenn sie sich eine gerechtere Verteilung der Gelder gewünscht hätte, meinte Goßling. Die Auszeichnung als familienfreundlichste Gemeinde im Kreis bedeute nicht, dass kein weiterer Handlungsbedarf bestehe. So setze sich die SPD-Fraktion für die Einführung von Familienpässen ein, betonte Goßling. Ein weiteres wichtiges Anliegen sei der weitere Ausbau und die Sanierung des Wirtschaftswege- netzes. kh

Lesen Sie jetzt