Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gespräche und Infos zum Thema Demenz

06.03.2008

Legden Am Dienstag, 11. März, um 19.30 Uhr findet wieder ein Gesprächs- und Informationskreis für pflegende Angehörige und Interessierte in der Seniorenresidenz Biamed in Legden statt. Angehörige, die ein Familienmitglied pflegen und betreuen, sind oft enormen Belastungen ausgesetzt. Durch die Pflege kommt es zu einer Veränderung der eigenen Lebensplanung, auf vieles muss verzichtet werden - das kann zu Spannungen und Konflikten innerhalb der Familie führen. Mangelnde Fachkenntnisse können auch zu körperlichen Belastungen führen, vielfach leiden Angehörige unter Schuldgefühlen oder haben ein schlechtes Gewissen. Der Gesprächskreis soll pflegenden Angehörigen helfen über die eigene Situation zu sprechen und sich auszutauschen. Thematisch geht es diesmal um "Demenz! Was nun?" Geleitet wird dieser Gesprächs- und Informationskreis von Anne Berghaus, Mitarbeiterin der Seniorenresidenz Biamed Legden. Pflegende Angehörige und Interessierte sind dazu eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Lesen Sie jetzt