Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Große Herausforderungen warten auf die Feuerwehr

Jahreshauptversammlung

Der Leiter der örtlichen Feuerwehr, Klaus Uppenkamp, konnte bei der Generalversammlung Bürgermeister Friedhelm Kleweken, Kreisbrandmeister Johannes Thesing sowie die Vertreter aller im Rat vertretenen Parteien begrüßen.

LEGDEN

von Von Peter Birkelbach

, 04.11.2012

Die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Legden/Asbeck fand im Saal Reers in Asbeck statt. "Der Kernsatz, den die Generalversammlung begleitetete lautet: Die Feuerwehr ins 21. Jahrhundert zu führen ist und bleibt für uns eine Herausforderung. Dennoch blicke ich heute in viele Gesichter die für diese Herausforderung stehen und mit ihrem Tun den Bürgern in unserer Gemeinde zur Seite stehen". Klaus Uppenkamp zitierte einen Satz des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, der die Feuerwehr als: "die früheste, lebendigste und mutigste Bürgerinitiative" unseres Landes bezeichnet hat.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden