Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Große Töne spucken für Anfänger

Legden "Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne", meinte einst Hermann Hesse. Er mag da eher an ein leises Säuseln gedacht haben - also dem akustischen Gegenteil von dem, was am Samstag in der Marienschule erklang. Dort nahm manche vielversprechende Musikerlaufbahn ihren Anfang - lautstark, vielstimmig und nicht gerade harmonisch.

08.10.2007

"Musik zum Hören, Anfassen und Ausprobieren" - unter diesem Motto stand der Sonntag Morgen für viele Legdener Kinder. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Legden hatte Eltern und Kinder eingeladen, um ihnen die verschiedenen Instrumente vorzustellen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden