Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendliche und der Umgang mit Alkohol

20.01.2008

Legden "Vollrausch... ohne mich!" ist der Titel der kreisweiten Kampagne, die für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol wirbt. Die Kampagne wurde im Anschluss an die Schülerbefragung zum Freizeitverhalten und Suchtmittelkonsum im Kreis Borken initiiert.

An dieser Befragung im Jahr 2005 waren 1700 Schüler beteiligt - auch die Marienschule Legden war dabei. Die Ergebnisse der Studie werden bei einem gemeinsamen Elternabend der achten Jahrgangsstufe vorgestellt: "Über Alkohol reden - was Eltern wissen sollten" heißt es am Dienstag, 22. Januar, von 19.30 bis 21 Uhr in der Aula der Marienschule. Referentinnen sind Regina Kasteleiner, Gesundheitskoordinatorin und Christel Sondermann, Prophylaxefachkraft, beide Kreis Borken.

Regina Kasteleiner, wird die Ergebnisse aus der Schülerbefragung vorstellen. Sie arbeitet in der Geschäftsstelle kommunale Gesundheitskonferenz und hat an der Befragung mitgewirkt. Christel Sondermann beschäftigt sich als Mitarbeiterin der Fachstelle für Suchtvorbeugung unter anderem mit dem Thema, wie Eltern ihre Kinder durch die Zeit der Pubertät und des Erwachsenwerdens begleiten können. Alle interessierten Eltern sind eingeladen.