Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Blutspende Leben retten

04.01.2008

Legden Wer sich zum Jahreswechsel vorgenommen hat, etwas mehr für seine Mitmenschen zu tun, kann damit bereits Ende des Monats beginnen: Das Deutsche Rote Kreuz ruft am Mittwoch, 30. Januar, in Legden wieder auf zur Blutspende. Von 16.30 bis 20.30 Uhr besteht in der marienschule Gelegenheit zum Aderlass für den guten Zweck. Asbecker Blutspender sollten sich den 7. Februar vormerken. Ebenfalls zwischen 16.30 und 20.30 Uhr können alle gesunden Erwachsenen in der Margaretenschule einen Teil ihres Lebenssaftes opfern, um Menschen in Not damit zu helfen zu überleben - ob als Unfallopfer oder Krebspatienten.

www.blutspendedienst-west.de

Lesen Sie jetzt