Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Reiterhof zeigt "Pferde-Stärken"

13.08.2007

Legden Zahlreiche Pferdebetriebe öffneten ihre Türen zur münsterlandweiten Aktion "Pferde-Stärken", um Interessierten Einblicke in Training und Arbeit mit Pferden zu gewähren. Als einziger Hof in Legden beteiligte sich der Reiterhof Niehues an dieser Aktion - mit Erfolg. "Großen Andrang" aus den Kreisen Borken und Coesfeld verzeichnete Familie Niehues am Samstag und Sonntag.

Der Reiterhof im Isingort bot Pony- und Pferdereiten an und beeindruckte mit Kutschfahrten durch die Felder und Wiesen der Bauerschaft. "Wir wollen den Leuten zeigen, was zum Leben auf dem Pferdehof dazugehört", betonte Familie Nie hues. Denn: Der Reiterhof trägt zur Freizeitgestaltung vieler Kinder, Jugendlicher und Erwachsener bei. Eine Reithalle sowie eine Anlage mit Außenreitplätzen bietet die Möglichkeit für qualifizierten Reitunterricht. Zurzeit dient der Hof hauptsächlich als Pensions-Pferdestall, langfristig soll er aber in einen Reiterhof übergehen. Schon jetzt richten sich verschiedene Kurse an Hobbyreiter sowie Spring- und Dressurreiter. Während der beiden Besuchertage führte eine Gruppe mit 16- bis 24-jährigen Mädchen ihre einstudierte Quadrillen vor. kro

www.reiterhof-niehues.com

Lesen Sie jetzt