Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Skulptur sucht Namen

02.08.2007

Legden Der Countdown läuft: Noch bis zum morgigen Samstag besteht Gelegenheit, für die Taufe der immer noch namenlosen Skulptur vor dem Legdener Rathaus Vorschläge einzureichen. Auf Initiative des Vereins Blumenkorso Legden hat der Emsbürener Hermann Bünker das Kunstwerk aus Bentheimer Sandstein angefertigt und an prominenter Stelle auf dem Ludwigsplatz aufgestellt (Münsterland Zeitung berichtete). Für die Namensgebung hat der Korsoverein einen Wettbewerb ausgelobt, der zum Ende dieser Woche ausläuft. Dann wird die gelbe Box im Foyer des Rathauses, in die bis dahin noch weitere Vorschläge eingeworfen werden können, geleert und demnächst das Geheimnis gelüftet. Der "Taufpate", dessen Vorschlag als Name für die Skulptur letztlich ausgewählt wird, erhält als Gewinn einen Gutschein für ein Abendessen für zwei Personen. Den Gewinner kürt der Verein Blumenkorso.

Die Einweihung der Skulptur und ihre "Taufe" finden am 16. September während des Legdener Dahliendorfmarkts statt. www.blumenkorso-legden.de

Lesen Sie jetzt