Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leichenfund in Hille: Polizei will Verdächtigen befragen

,

Hille

, 15.03.2018

Im Mordfall von Hille erhofft sich die Polizei Aufklärung vom Tatverdächtigen. Sie will den 51-Jährigen mit dem Fund der beiden gestern entdeckten Leichen konfrontieren. Die Beamten hoffen, dass der Mann sich auch dazu äußert, teilte eine Sprecherin mit. Der 51-Jährige hatte zuvor zugegeben, einen 30-Jährigen auf dem Gehöft seines Nachbarn mit einem Hammer erschlagen zu haben. Die Leiche des 30-Jährigen hatte die Polizei vergangene Woche gefunden. Gestern fand sie auf dem Grundstück des Verdächtigen dann die beiden anderen Toten.