Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alle Artikel zum Thema: Leipzig

Leipzig

Leipzig. Naby Keita bleibt. RB zieht einen Tag nach dem wichtigen 3:1-Sieg zum Rückrundenauftakt gegen Schalke einen Schlussstrich unter die Dauer-Spekulationen. Auch eine Ansage an die Konkurrenz, die zudem die Rückkehr zur RB-Unberechenbarkeit fürchten muss.mehr...

Leipzig. Leipzig will Platz zwei in der Bundesliga, aber geht das auch ohne Mittelfeldstar Keita? Gegen Schalke überrascht RB mit neuer Taktik und neuen personellen Varianten. Dass Keita trifft, das nächste mal gesperrt ist und vorzeitig vom Platz geht, passt ins Drehbuch.mehr...

Leipzig. RB Leipzig hat dank eines Heimsieges über Konkurrent Schalke 04 den zweiten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga erobert. Die Sachsen setzten sich am Samstag zum Rückrunden-Auftakt mit 3:1 (1:0) gegen den bisherigen Zweiten durch. Schalkes Ralf Fährmann parierte vor 42 558 Zuschauern zunächst noch einen Foulelfmeter von Jean-Kevin Augustin (37. Minute), ehe Naby Keita (41.), der eingewechselte Nationalstürmer Timo Werner (69.) und Bruma (71.) für den Vize-Meister trafen. Naldo gelang nur noch der zwischenzeitliche Ausgleich (55.). Die Schalker rutschten durch ihre erste Niederlage nach zuvor 13 ungeschlagenen Pflichtspielen auf Rang drei ab.mehr...

Leipzig. Vizemeister Leipzig erobert durch den Sieg gegen Schalke wieder Rang zwei. Keita trifft, Werner trifft kurz nach seiner Einwechslung. RB zeigt nach dem Seitenwechsel wieder die alte beeindruckenden Qualitäten.mehr...

Leipzig. RB Leipzig hat dank eines Heimsieges über Konkurrent Schalke 04 den zweiten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga erobert. Die Sachsen setzten sich zum Rückrunden-Auftakt mit 3:1 gegen den bisherigen Zweiten durch. Die Schalker rutschten durch ihre erste Niederlage nach zuvor 13 ungeschlagenen Pflichtspielen auf Rang drei ab.mehr...

Leipzig. RB Leipzig hat nach Angaben von Sportdirektor Ralf Rangnick kein Angebot vom FC Liverpool für eine vorzeitige Verpflichtung von Mittelfeldspieler Naby Keita bekommen.mehr...

Leipzig. RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl hätte kein zwingendes Problem damit, wenn der Fußball-Bundesligist am Ende dieser Saison die Qualifikation für das internationale Geschäft verpasst.mehr...

Leipzig. Das Spitzenspiel um den „Best of the rest“ hinter dem FC Bayern: RB Leipzig gegen Schalke 04. Bei den Sachsen stören die Spekulationen um Naby Keita die Vorbereitungsruhe. Dass wichtige Spieler fehlen, macht es für RB gegen lange ungeschlagene Schalke nicht leichter.mehr...

Leipzig. Es musste so kommen: Die Spekulationen um einen vorzeitigen Wechsel von Naby Keita zu Jürgen Klopp und dem FC Liverpool sind wieder intensiver geworden. Der Trainer beharrt: Es gibt keinen Grund, Keita vorher abzugeben. Was, wäre, wenn - das ist nicht Hasenhüttls Ding.mehr...

Leipzig. Es ist ein bisschen verhext. Schon wieder kann Timo Werner nicht optimal vorbereitet in eine Halbserie starten. Nicht mal die Hälfte der Trainingseinheiten von RB Leipzig wird er vor dem Schalke-Spiel mit der Mannschaft absolviert haben.mehr...

Leipzig. RB Leipzig bangt vor dem Rückrundenauftakt in der Fußball-Bundesliga weiterhin um sein deutsches Nationalspieler-Duo Timo Werner und Marcel Halstenberg sowie Schwedens Emil Forsberg.mehr...

Erste Bundesliga

06.01.2018

RB Leipzig gewinnt Testspiel gegen Dukla Prag

Leipzig. RB Leipzig hat im einzigen Testspiel vor dem Beginn der Rückrunde in der Fußball-Bundesliga einen Sieg erzielt. Die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl setzte sich mit 2:0 (1:0) gegen den tschechischen Erstliga-Zehnten Dukla Prag durch.mehr...

Erste Bundesliga

05.01.2018

RB Leipzigs Sabitzer vor Comeback

Leipzig. Für Marcel Sabitzer läuft auf dem Weg zu seinem Comeback nach sechs Pflichtspielen Pause bei RB Leipzig alles nach Plan. Das bestätigte der offensive Mittelfeldspieler des Tabellenfünften der Fußball-Bundesliga der „Bild“-Zeitung. Die Schmerzen seien weg, versicherte Sabitzer.mehr...

Leipzig. Die Red Bull Arena gehört dem Fußball-Bundesligisten RB Leipzig. Vorstandschef Oliver Mintzlaff bestätigte in einem Interview der „Bild“-Zeitung, dass der Verkauf des Leipziger Stadions perfekt ist.mehr...

Leipzig. RB Leipzigs Vorstandschef Oliver Mintzlaff hat Fußball-Nationalspieler Timo Werner praktisch für unverkäuflich auch nach einer Top-WM-Leistung erklärt.mehr...

Leipzig. Der kritische Blick auf die digitale Gesellschaft beginnt mit Auseinanderbauen und Zusammenlöten. Auf dem Chaos Communication Congress in Leipzig treffen düstere Zukunftsszenarien auf eine bunt blinkende Gegenwelt.mehr...

Leipzig. Oliver Mintzlaff, Vorstandsvorsitzender von Fußball-Bundesligist RB Leipzig, sieht bei den Vertragsgesprächen mit Trainer Ralph Hasenhüttl keinen Grund zur Eile.mehr...

Leipzig. Fußball-Nationalspieler Marcel Halstenberg hat die Operation wegen der dreifachen Fraktur seiner rechten Mittelhand gut überstanden, teilte Bundesligist RB Leipzig via Twitter mit.mehr...

Leipzig. Marvin Compper steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einem Wechsel von RB Leipzig zum schottischen Fußball-Meister und -Pokalsieger Celtic Glasgow.mehr...

Leipzig. Kein Sieg im gesamten Monat Dezember. Und nun heißt es warten auf die Wiedergutmachung. Die Schwäche bei gegnerischen Standards nervt schon. Und kostet viele Punkte.mehr...

Leipzig. RB Leipzigs Fußball-Nationalspieler Marcel Halstenberg hat sich im letzten Bundesliga-Spiel des Jahres einen dreifachen Bruch der rechten Mittelhand zugezogen. Das teilte der Bundesligist via Twitter mit.mehr...

Erste Bundesliga

18.12.2017

Torwart Gulacsi verlängert bei RB Leipzig

Leipzig. Torwart Peter Gulacsi hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig vorzeitig bis Ende Juni 2022 verlängert. Das teilte der Verein vor dem Meisterschaftsspiel gegen Hertha BSC mit.mehr...

Leipzig. Im letzten Bundesliga-Spiel des Jahres hat Vizemeister RB Leipzig gegen Hertha BSC mi 2:3 verloren und überwintert als Tabellenfünfter. Die Hertha ist jetzt Zehnter. Davor sicherte sich Hannover 96 in einem spektakulären Spiel gegen Bayer Leverkusen einen Punkt. Der Aufsteiger schaffte ein 4:4. Hannover bleibt damit im Tabellen-Mittelfeld. Leverkusen ist Vierter.mehr...

Wolfsburg. In der Champions League ausgeschieden, in der Bundesliga zuletzt nur ein Sieg in fünf Spielen: Die jüngste Bilanz des RB Leipzig ist ernüchternd. In Wolfsburg spielten die zuletzt schwächelnden Sachsen zunächst groß auf, brachen am Ende aber ein.mehr...

Wolfsburg. Der FC-Bayern-Verfolger RB Leipzig droht den Anschluss an den Tabellenführer der Fußball-Bundesliga zu verlieren. Die Sachsen kamen beim VfL Wolfsburg über ein 1:1 -Remis nicht hinaus. Damit blieb das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl im dritten Liga-Spiel in Folge ohne Sieg. Die Leipziger könnten morgen bis auf zehn Punkte hinter den Herbstmeister aus München zurückfallen, der dann das Schlusslicht 1. FC Köln empfängt.mehr...

Nyon. Borussia Dortmund und RB Leipzig bekommen es in der Zwischenrunde der Fußball-Europa League mit italienischen Teams zu tun. Der BVB trifft auf Atalanta Bergamo, die Sachsen spielen gegen den SSC Neapel. Das ergab die Auslosung am Sitz der Europäischen Fußball-Union UEFA im schweizerischen Nyon. Die Hinspiele in der Runde der letzten 32 finden am 15. Februar statt, die Rückspiele sind für den 22. Februar terminiert. Das Finale ist am 16. Mai in Lyon.mehr...

Nyon. Es hätte durchaus besser kommen können für die beiden letzten Bundesliga-Vertreter in der Europa League. Die italienischen Clubs Atalanta Bergamo und SSC Neapel sind unbequem für Borussia Dortmund und RB Leipzig. Unmöglich ist das Weiterkommen aber nicht.mehr...

Leipzig. Im Fußball gibt es für alles einen Spezi: Fitnesscoach, Psychologe, Ernährungsberater. RB Leipzig hat das auch und bräuchte derzeit eines: einen Standardspezialisten. Denn nach Ecken und Freistößen kassiert RB viele Gegentore. Und verliert so wichtige Punkte.mehr...

Leipzig. Kämpferisch, spielfreudig, aber nicht clever genug. Die Premieren-Saison in der Champions League ist für RB Leipzig erst einmal vorbei. Nun kommt die Europa League im Lernprozess der jungen Mannschaft nicht so ungelegen.mehr...

Leipzig. RB Leipzig ist aus der Champions League ausgeschieden. Der Fußball-Bundesligist verlor sein letztes Gruppenspiel gegen Besiktas Istanbul mit 1:2. Die Sachsen überwintern nun in der Europa League. Dort wird auch Borussia Dortmund weitermachen. Der BVB verlor bei Real Madrid mit 2:3 und ist ebenso wie Leipzig Gruppendritter.mehr...

ChampionsLeague

06.12.2017

RB Leipzig in Königsklasse ausgeschieden

Leipzig. Sie waren ohnehin auf Schützenhilfe angewiesen und hatten nur eine kleine Chance auf das Achtelfinale. Nach der Niederlage gegen Besiktas und dem Sieg des FC Porto gegen Monaco hat es für RB Leipzig nicht gereicht zum Einzug in die K.o.-Runde der Königsklasse.mehr...

Erste Bundesliga

06.12.2017

RB Leipzig hofft auf Sieg und Schützenhilfe

Leipzig. Nur mit Schützenhilfe kann RB Leipzig ins Achtelfinale der Königsklasse einziehen. Grundlage ist ein Sieg gegen Besiktas Istanbul. Und den will Coach Hasenhüttl unbedingt. Auch wenn er gleich drei Stammkräfte ersetzen muss.mehr...

Leipzig. Besiktas Istanbul will trotz des bereits feststehenden Einzuges in das Achtelfinale und einiger Personalsorgen im letzten Gruppenspiel der Champions League gegen RB Leipzig auf Sieg spielen. „Wir wollen als ungeschlagener Gruppensieger rausgehen“, sagte Trainer Senol Günes am Abend vor der Partie.mehr...

Leipzig. RB Leipzig will die Mini-Chance auf das Weiterkommen in der Königsklasse nutzen. Das klappt aber nur mit Schützenhilfe der Monegassen. Trainer Ralph Hasenhüttl hat vor dem letzten Gruppenspiel mit personellen Problemen zu kämpfen.mehr...

Leipzig. Besiktas Istanbul wird sein letztes Gruppenspiel in der Champions League beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig am Mittwoch ohne eigene Anhänger bestreiten.mehr...

Leipzig. Vor dem letzten Gruppenspiel in der Champions League am Mittwochabend gegen Gruppensieger Besiktas Istanbul (20.45 Uhr) hat RB Leipzig mit personellen Problemen zu kämpfen.mehr...

ChampionsLeague

03.12.2017

RB Leipzigs Verteidiger Upamecano verletzt

Leipzig. Fußball-Bundesligist RB Leipzig bangt vor dem entscheidenden Gruppenspiel in der Champions League am Mittwoch gegen Besiktas Istanbul um Verteidiger Dayot Upamecano.mehr...

Sinsheim. Seine ersten beiden Tore für 1899 Hoffenheim feierte Serge Gnabry mit der „Cooking“-Geste, die NBA-Star James Harden populär gemacht hat: Er rührte in einer imaginären Tasse mit einem Gesichtsausdruck, der sagen will: Ganz schön heiß!mehr...

Erste Bundesliga

03.12.2017

RB Leipzig von Hoffenheim zerlegt

Sinsheim. 1899 Hoffenheim hat seine „Ergebniskrise“ in 90 furiosen Minuten beendet. Den Kraichgauern tut es sichtlich gut, dass sie in der Europa League nur noch einmal zum Schaulaufen antreten müssen und sich ganz auf den Liga-Alltag konzentrieren können.mehr...

Sinsheim. Da war RB Leipzig in Gedanken wohl schon bei der Königsklasse. Vier Tage vor dem Spiel gegen Besiktas Istanbul bricht der Bundesliga-Zweite bei 1899 Hoffenheim ein.mehr...

Leipzig. RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl ist noch nicht bereit für eine mögliche Nachfolge von Jupp Heynckes beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München.mehr...

Leipzig. Trotz der Vertragsverlängerung um zwei Jahre bis 2021 hat Ralf Rangnick vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig hat eine Rückkehr auf die Trainerbank nicht ausgeschlossen. Aktuell hat der Sportdirektor aber andere Ziele: Vor allem die Vertragsverlängerung mit seinem Trainer und zwei Leistungsträgern stehen auf dem Plan.mehr...

Augsburg. Der Rundumschlag von Augsburgs Clubchef Hofmann in Richtung RB Leipzig und DFL blieb nicht lange ohne Wirkung. Die Leipziger reagierten mit Unverständnis und warfen dem FCA-Boss fehlendes Fachwissen vor.mehr...

Leipzig. Mit dem 2:0 gegen Bremen verbuchen Werner und Co. 13 Punkte aus den Spielen, die sie im Anschluss an ihre Champions-League-Partien bestritten. Eine bessere Bilanz als die erfahrenen Bayern. Derweil verlängert Sportdirektor Rangnick bis 2021.mehr...

Leipzig. Mit dem 2:0 gegen Bremen verbuchen Werner und Co. 13 Punkte aus den Spielen, die sie im Anschluss an ihre Champions-League-Partien bestritten. Eine bessere Bilanz als die erfahrenen Bayern. „Uns gelingt es, fokussiert zu bleiben“, meint Trainer Hasenhüttl.mehr...

Monaco. RB Leipzigs Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer hofft nach seiner Schulterverletzung auf ein schnelles Comeback. „Guten Morgen Leute... Danke für die ganzen Nachrichten! Ich hoffe ich bin bald wieder zurück“, twitterte der österreichische Fußball-Nationalspieler.mehr...

Monaco. Mit der Gala im Fürstentum Monaco hat RB Leipzig das Überwintern im europäischen Fußball gesichert. Die Hoffnung auf das Achtelfinale in der Champions League will der Vizemeister aber noch nicht aufgeben. Bangen muss RB um den verletzten Österreicher Sabitzer.mehr...

Dortmund. Borussia Dortmund hat in der Champions League trotz einer 1:0-Führung mit 1:2 gegen Tottenham Hotspur verloren. Die Mannschaft verabschiedet sich damit früh aus der Königsklasse. RB Leipzig hat seine Chance auf das Achtelfinale in der Champions League hingegen gewahrt. Das Team gewann 4:1 bei AS Monaco und hat nach dem ersten Auswärtssieg in der Königsklasse das Ticket für die Europa League schon sicher. Ob Dortmund in der Europa League spielt, entscheidet sich am 6. Dezember, im letzten Gruppenspiel.mehr...

ChampionsLeague

21.11.2017

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Monaco. Reife Leistung im Fürstentum: RB Leipzig hat AS Monaco eine Lehrstunde erteilt. Nach dem 4:1 besteht sogar noch eine kleine Chance auf das Achtelfinale. Ansonsten geht es für das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl in der Europa League weiter.mehr...

Monaco. RB Leipzig hat seine Chance auf das Achtelfinale in der Champions League gewahrt. Der Fußball-Bundesligist gewann 4:1 bei AS Monaco und hat nach dem ersten Auswärtssieg in der Königsklasse das Ticket für die Europa League schon sicher. Vor dem abschließenden Gruppenspiel liegt die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl punktgleich hinter dem FC Porto auf Platz drei.mehr...

Monaco. Trainer Ralph Hasenhüttl setzt im letzten Auswärtsspiel von RB Leipzig in der Champions-League-Gruppenphase bei AS Monaco auf das Sturmduo Timo Werner und Yussuf Poulsen.mehr...

ChampionsLeague

21.11.2017

RB-Team von Mateschitz fordert Monaco

Monaco. Zwei Unternehmer ebneten den Weg der beiden Clubs RB Leipzig und AS Monaco in die Champions League. Nun geht es im direkten Duell ums Überwintern im internationalen Wettbewerb. Es ist „ein Endspiel“, sagt Ralph Hasenhüttl vor der Partie.mehr...

ChampionsLeague

20.11.2017

RB Leipzigs Reifeprüfung in Monaco

Monaco. Jetzt zählt es. Für RB Leipzig ist der Auftritt bei AS Monaco ein entscheidendes Champions-League-Spiel. Beim Halbfinalisten der Vorsaison wollen die Sachsen die Chance aufs Achtelfinale wahren.mehr...

Leverkusen. Im Stile einer echten Spitzenmannschaft trat RB Leipzig diesmal nicht auf. Trotz zweimaliger Führung und fast 40-minütiger Überzahl reichte es in Leverkusen nur zum 2:2. Das macht nur bedingt Mut für den Gruppen-Endspurt in der Champions League.mehr...

Leverkusen. RB Leipzig bleibt erster Verfolger des FC Bayern, hat die Tuchfühlung zum Tabellenführer der Fußball-Bundesliga aber vorerst leichtfertig verspielt. Im Duell bei Bayer Leverkusen kam das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl trotz langer Überzahl nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus. Damit vergrößerte sich der Abstand zu den Münchnern auf bereits sechs Zähler. Vor 29 280 Zuschauern in der Bay-Arena gingen die Gäste am Samstag zwar durch Elfmetertreffer von Timo Werner (15.) und Emil Forsberg (54.) zweimal in Führung, verpassten aber den möglichen Sieg.mehr...

Leipzig. RB Leipzig will mit einem Sieg heute bei Bayer Leverkusen Platz zwei in der Fußball-Bundesliga festigen. RB-Coach Ralph Hasenhüttl kann dabei personell fast aus dem Vollen schöpfen. Nur Defensivmann Stefan Ilsanker fällt nach seinem Zehenbruch weiter. Kapitän Willi Orban kehrt nach seiner abgesessenen Rotsperre aus dem Bayern-Spiel wieder zurück. Ob Hasenhüttl Mittelfeldmann Emil Forsberg und Poulsen, die mit Schweden und Dänemark das WM-Ticket buchten, sowie die für Deutschland im Einsatz gewesenen Timo Werner und Marcel Halstenberg zunächst schont, ließ er offen. Auch Stürmer Jean-Kevin Augustin sei nach überstandener Oberschenkelverletzung wieder eine Option.mehr...

Leipzig. RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl muss im Topspiel der Fußball-Bundesliga am Samstag bei Bayer Leverkusen (15.30 Uhr/Sky) weiter auf Defensivspieler Stefan Ilsanker verzichten. Der österreichische Nationalspieler laboriert noch an den Nachwehen eines Zehenbruchs. „Der Zeh ist noch etwas geschwollen. Wir gehen kein Risiko ein. Es wird noch etwas dauern, aber es Licht am Ende des Tunnels“, sagte Hasenhüttl am Freitag.mehr...

Leipzig. Kevin Kampl hat sich bei RB Leipzig etabliert. Er kam im Sommer nach Sachsen, brauchte etwas Anlaufzeit, ist nun aber ein wichtiger Bestandteil im Team von Coach Ralph Hasenhüttl. Sein Wechsel sei richtig gewesen. Nun geht es gegen seinen Ex-Club Leverkusen.mehr...

Leipzig. Jean-Kevin Augustin ist bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig nach überstandener Oberschenkelverletzung ins Mannschaftstraining zurückgekehrt und damit am Samstag (15.30 Uhr) im Spiel bei Bayer Leverkusen wieder ein Kandidat für die Startformation.mehr...

Leipzig. Die Rhein-Neckar Löwen präsentieren sich im Titelkampf weiter hellwach. Beim 29:23 in Leipzig demonstriert der Handball-Meister seine Stärke. Melsungen bleibt durch einen Derbysieg gegen Wetzlar oben dran.mehr...

Leipzig. RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl hat seiner Mannschaft nach den ersten 17 Pflichtspielen der Saison ein positives Zwischenzeugnis ausgestellt.mehr...

Leipzig. Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig muss längere Zeit auf Top-Torjäger Philipp Weber verzichten. Der Nationalspieler zog sich beim 30:27 (13:13)-Heimsieg gegen die MT Melsungen eine Fußverletzung zu.mehr...

Leipzig. Der Anwalt von RB Leipzigs Mittelfeldstar Naby Keita hat Einspruch gegen den Strafbefehl wegen Urkundenfälschung eingelegt. Dieser sei am 2. November beim Amtsgericht Leipzig eingegangen, wie Gerichtssprecher Stefan Blaschke am Montag der dpa bestätigte.mehr...

Erste Bundesliga

06.11.2017

Werner macht RB wieder zum Bayern-Jäger

Leipzig. Es war emotionaler als in Porto. Es war letztlich auch wichtiger. Timo Werner hat RB Leipzig auf Rang zwei in der Liga geschossen. Hannover 96 war gegen die „brutal hohe“ individuelle Klasse letztlich machtlos.mehr...

Leipzig. Mittelfeldstar Naby Keita von RB Leipzig hat Ärger mit der Justiz. Dem 22-Jährigen aus Guinea wird Urkundenfälschung in zwei Fällen von der zuständigen Staatsanwaltschaft in Leipzig vorgeworfen.mehr...

Porto. Wird es der erste Auswärtssieg von RB Leipzig in der Champions League? Wenn ja, hat der junge Club Top-Aussichten aufs Überwintern in der Meisterklasse. Einfach wird es beim FC Porto aber nicht. Das 2:3 aus dem Hinspiel wurmt den 27-maligen Meister Portugals.mehr...

Porto. RB Leipzigs Mittelfeld-Ass Naby Keita ist vor dem Champions-League-Spiel am Mittwoch beim FC Porto nicht hundertprozentig fit. „Wir haben mit Naby einen Spieler, bei dem wir noch nicht ganz genau wissen, ob es reicht“, sagte Trainer Ralph Hasenhüttl bei der Pressekonferenz in Porto.mehr...

Leipzig. RB Leipzig hat das Abschlusstraining vor dem Champions-League-Spiel am Mittwoch beim FC Porto auch mit Naby Keita bestritten. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte zuletzt beim 0:2 im Meisterschaftsauswärtsspiel gegen den FC Bayern München eine Schienbeinprellung erlitten.mehr...

Leipzig. RB Leipzig wird das Abschlusstraining vor dem Auswärtsspiel gegen den FC Porto in der Champions League in Leipzig absolvieren. Das teilte der Bundesligist zwei Tage vor dem Spiel mit.mehr...

Leipzig. RB Leipzigs Kapitän Willi Orban ist nach seiner Roten Karte im Meisterschaftsspiel beim FC Bayern München für eine Partie gesperrt worden. Das gab der sächsische Fußball-Bundesligist bekannt.mehr...

Leipzig. Wieder nur zehn gegen elf. RB Leipzig bringt sich irgendwie selbst um den Lohn seiner Mühen. Immerhin: Dass die Niederlage in München schnell feststand, hatte auch Vorteile. Die Sachsen konnten Kräfte sparen - am Mittwoch müssen sie in Porto punkten.mehr...

Erste Bundesliga

29.10.2017

Heynckes-Effekt entfacht Blitz-Wirkung

München. „Das ging ja verdammt schnell.“ Drei Zu-Null-Siege genügen dem Triple-Jupp, um die Bayern wieder ganz nach oben zu führen. Die Konkurrenz spielt halt mit: Dortmund kriselt, Leipzig schwächt sich im Topspiel selbst. Besorgniserregend ist aber der Stürmerengpass.mehr...

Berlin. Joachim Löw sieht BR Leipzig in der Zukunft als ernsthaften Bayern-Kontrahenten im Kampf um die Spitze im deutschen Vereinsfußball. RB habe eine junge Mannschaft, die entwicklungsfähig sei. Das Team könnte den Bayern in den nächsten Jahren ein gefährlicher Gegner sein, sagte Löw im ZDF-Sportstudio. Derzeit seien die Münchner „insgesamt schon einen Schritt weiter“, erklärte Löw. Die größere internationale Erfahrung mache Reife und Sicherheit aus, bemerkte der Bundestrainer zu den derzeitigen Vorteilen der Münchner.mehr...

München. RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl bangt vor dem Champions-League-Spiel am Mittwoch beim FC Porto um den Einsatz von Mittelfeldstratege Naby Keita.mehr...

München. Der FC Bayern München hat die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga erobert. Der deutsche Rekordmeister von Trainer Jupp Heynckes setzte sich im Topspiel mit 2:0 gegen RB Leipzig durch und feierte am 10. Spieltag den siebten Saisonsieg. Bereits am Mittwoch hatte RB in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit 4:5 im Elfmeterschießen gegen die Bayern verloren.mehr...

München. Nach dem spannenden Pokalfight ist die Fortsetzung im Duell zwischen Bayern München und RB Leipzig in der Liga früh entschieden. Nach Rot für RB-Kapitän Orban haben die Bayern keine Mühe und siegen locker.mehr...

Erste Bundesliga

27.10.2017

FC Bayern und Leipzig im „Vollkampfmodus“

München. Jupp Heynckes ist sich sicher, dass auch im Liga-Duell zwischen Bayern und Leipzig die Emotionen wieder hochschießen werden. Den Ausschlag könnte geben, welches Team nach kurzer Erholung mehr ans Limit gehen kann. Im Fokus stehen in München nicht nur die Spieler.mehr...

Leipzig. Der Platzsturm von RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick inklusive seiner Videobeweis-Aktion in der Halbzeit des Fußball-Pokalkrimis gegen den FC Bayern München hat ein juristisches Nachspiel. Ralf Rangnick war so erbost, dass er die Contenance verlor, auf den Rasen zum Referee stürmte und ihm sein Smartphone unter die Nase hielt. Für diese Aktion im Pokalkracher der Leipziger gegen den FC Bayern erntete er viel Kritik. Jetzt ermittelt auch der DFB.mehr...

Leipzig. Auch da muss Timo Werner nun durch. Er ist der einzige, der beim Elfmeterschießen scheitert. Seit Wochen läuft es nicht optimal beim deutschen Nationalspieler.mehr...