Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lokalduell früh entschieden

SCHWERTE Im Lokalderby setze sich die SG Eintracht Ergste gegen den FC Garenfeld mit 5:2 durch. Nach zuletzt drei Spielen ohne Torerfolg in Serie brannte Ergste in der ersten Halbzeit ein wahres Feuerwerk ab.

von Von Sebastian Reith

, 10.12.2007

Bereits nach fünf Minuten verlängerte Marco Bornemann per Kopf einen Eckball von Aladdin Zafer und Patrik Ulitzka tunnelte Garenfelds Schlussmann Mike Hagenkötter. Nur zwei Minuten später war es erneut Ulitzka, der nach Zuspiel von Robin Rosigkeit traf. Nach etwa zehn Minuten erschien Bornemann allein vor Garenfelds Tor und ließ Torwart Hagenkötter keine Chance - 0:3. Die Hausherren waren völlig aus dem Konzept gebracht worden.

Eine Viertelstunde später erzielte Christian Kay aus 18 Metern ein Traumtor. Mit einem Schuss aus der Drehung platzierte er den Ball unhaltbar im Winkel. Den Doppelpack machte Kay zehn Minuten vor der Pause perfekt. Zwar konnte Hagenkötter den ersten Schuss nach einer Flanke von Zafer abwehren, jedoch musste Kay im Nachschuss nur noch einlochen. Mit dieser komfortablen Halbzeitführung gingen die Ergster in die Pause, die Schwarz-Gelben ließen die Köpfe hängen.

Platzverweis für Kay Haumann

Nach dem Seitenwechsel schalteten die Gäste einen Gang zurück und kontrollierten das Spiel. 15 Minuten vor Spielende verkürzte Moussa Chaoui auf nur noch 1:5 aus Sicht der Platzherren. Kay Haumann kassierte zehn Minuten vor Abpfiff die gelb-rote Karte.

Fünf Minuten vor Spielende erzielte Jan Bednarczyk, der das ganze Spiel über von Malte Dyckmanns fast komplett aus dem Spiel genommen wurde, nach Fehler von Ralf Rüther das 2:5. In der Nachspielzeit vergab der Garenfelder Torjäger dann noch einen Handelfmeter.

FC Garenfeld - SG Eintracht Ergste 2:5 (0:5)

Garenfeld: Mike Hagenkötter, Dennis Arlt, Marc Lobbe, Kay Haumann, Thomas Mummel, Sven Lobbe, Marcel Schilling, Sascha Engelberg, Jan Bednarczyk, Moussa Chaoui, Stefan Mendricks (46. Niklas Braun)Ergste: Ralf Rüther, Patrik Ulitzka (80. Daniel Peukmann), Nils Makolla, Malte Dyckmanns, Sven Migas (46. Mike Kreckler), Andreas Schang, Martin Apostel, Aladdin Zafer, Marco Bornemann, Christian Kay, Robin Rosigkeit (46. Jan Wittkamp)

Tore: 0:1 (4.), 0:2 (6.) beide Ulitzka, 0:3 (12.) Bornemann, 0:4 (25.), 0:5 (37.) beide Kay, 1:5 (75.) Chaoui, 2:5 (84.) Bednarczyk

Gelb-Rot: Haumann (79., Meckern)Bes. Vork.: Bednarcyzk verschießt Handelfmeter (90.)

  

Lesen Sie jetzt