Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lottner als erste Deutsche raus in Stuttgart

Stuttgart. Tennisspielerin Antonia Lottner hat ihr Match gegen die junge Ukrainerin Marta Kostjuk verloren und ist als erste der fünf deutschen Spielerinnen beim Turnier in Stuttgart ausgeschieden.

Lottner als erste Deutsche raus in Stuttgart

Muss in Stuttgart bereits nach der ersten Runde den Heimweg antreten: Antonia Lottner. Foto: Peter Schneider

Lottner unterlag bei ihrem Debüt im Hauptfeld des Porsche Tennis Grand Prix der erst 15 Jahre alten Kostjuk 4:6, 1:6. Kostjuk, die sich über die Qualifikation in die erste Runde spielte, ist die jüngste Teilnehmerin im Stuttgarter Hauptfeld seit 1995. Lottner hatte eine der Wildcards erhalten. Kostjuk trifft in der zweiten Runde auf die Siegerin des Duelles von Maria Scharapowa (Russland) mit Caroline Garcia (Frankreich).

Am Abend spielen noch zwei weitere Deutsche ihre Erstrundenpartie. Julia Görges trifft auf die Tschechin Marketa Vondrousova, Laura Siegemund tritt gegen deren Landsfrau Barbora Strycova an.

Anzeige
Anzeige